VG-Wort Pixel

Bestseller 2020 Bewährtes in der Krise - das sind die meistverkauften Bücher des Jahres

Bücher
Der Versandhändler Amazon hat verraten, welches die meistgekauften Bücher des Jahres sind.
© Jan Woitas/dpa-Zentralbild / DPA
Corona hat den Deutschen im zurückliegenden Jahr viel Zeit zum Lesen gegeben. Viele griffen jedoch auf Bewährtes zurück. Es gab aber auch erfolgreiche Neuerscheinungen.

Endlich mal mehr Zeit zum Lesen haben. Viele nehmen sich das seit Jahren vor. 2020 hatten die meisten endlich einmal Zeit dazu. Denn die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass ein Großteil der Freizeit in den eigenen vier Wänden verbracht wurde.

Davon haben Fernsehsender und Streamingdienste profitiert, aber auch Bücher haben sich in den zurückliegenden zwölf Monaten gut verkauft. Der Online-Versandhändler Amazon hat nun einen Einblick in die Interessen der Deutschen gegeben und verraten, welche Bücher im Jahr 2020 am meisten gekauft wurden. Die Liste fasst alle Erscheinungsformen zusammen - ob gedrucktes, digitales oder Hörbuch.

Harry Potter bleibt beliebt

Dabei fällt auf, dass sich auch 23 Jahre nach seinem erstmaligen Erscheinen Joanne K. Rowlings Buchreihe über den Zauberschüler Harry Potter ungebrochener Beliebtheit erfreut. "Harry Potter und der Stein der Weisen" landete auf Rang zwei der meistverkauften Romane bei Amazon. Erfolgreicher war nur die Krimi-Komödie "Achtsam morden" von Karsten Dusse. Auf Platz 3 landet Bestsellerautor Sebastian Fitzek mit "Der Heimweg: Psychothriller", vor Delia Owens' "Der Gesang der Flusskrebse". Auf Platz 5 rangiert Marc-Uwe Kling mit "Das NEINhorn".

In der Kategorie Sachbuch dominieren Ratgeber - ein Zeichen dafür, dass viele Leser in dem Krisenjahr Halt gesucht haben. Dabei haben sie auf Bewährtes zurückgegriffen: Bei den fünf meistverkauften Büchern handelt es sich um ältere Titel, die seit Jahren regelmäßig in den Bestseller-Listen landen.

Stefanie Stahl dominiert die Sachbuch-Liste

Den Spitzenplatz belegt Stefanie Stahl mit ihrem Bestseller "Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme". Dahinter rangiert "Das Café am Rande der Welt: Eine Erzählung über den Sinn des Lebens" von John Strelecky. Platz 3 belegt Ichiro Kishimi mit "Du musst nicht von allen gemocht werden: Vom Mut, sich nicht zu verbiegen", vor Bas Kasts "Ernährungskompass: Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung" und "Eine kurze Geschichte der Menschheit" von Yuval Noah Harari.

Das am sehnlichsten erwartete Buch war in diesem Jahr ein Lernspielblock für Kindergartenkinder mit Mal- und Rätselübungen. "Lustige Mal- und Denkspiele: Mein bunter Lern- und Übungsblock Kindergarten" von Friederike Barnhusen erhielt 2020 die meisten Vorbestellungen. Wohl ein Hinweis darauf, wie verzweifelt Eltern nach Beschäftigung für ihre Kinder gesucht haben.

Verwendete Quelle: Amazon

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker