HOME

"Star Search": Otto als Juror

Zum Finale der Talentshow "Star Search" wird Alt-Komiker Otto Waalkes als Gast-Juror mithelfen.

Sie SAT.1-Show "Star Search" geht in die Schlussrunde. Zum Finale wird Otto Waalkes als Gast-Juror nach Berlin kommen. Mit drei anderen Jury-Mitliedern bewertet er die acht Finalisten, die in der Live-Sendung antreten.

Für Gewinner winken Platten-, Show- und Model-Verträge

Die Talentshow, die am 5. Juli mit dem ersten Achtelfinale gestartet war, hat gute Quoten eingefahren. Beim zweiten Halbfinale am Donnerstag erreichte "Star Search" im Durchschnitt 4,34 Millionen Zuschauer. Das entspricht einem Marktanteil von 20,3 Prozent und war der höchste Wert der Sendungen um 20.15 Uhr.

Wie finden Sie "Star Search"?

Das Finale der Talentshow wird vom 12-jährigen Daniel aus Hahnbach in der Oberpfalz eröffnet. Prämiert werden der beste Sänger zwischen 10 und 15 Jahren, der beste über 16, das schönste Model und der witzigste Komiker. Für sie gibt es unter anderem Platten-, Show- und Model-Verträge.

"Ich bin vor jedem Auftritt supernervös"

Es sei für die Teilnehmer ein langer und harter Weg bis zum Finale gewesen, sagte "Star Search"-Moderator Kai Pflaume. Aber: "Sie haben es geschafft". Seit Anfang Juli haben sich die acht Finalisten im Alter von 12 bis 40 Jahren erfolgreich durch die bislang 14 Live- Sendungen gekämpft. Vor den Augen und Ohren der Jury und der Fernsehzuschauer mussten sie singen, gut aussehen oder witzig sein. Zu Routine hat das aber nicht geführt: "Ich bin vor jedem Auftritt supernervös", sagte Daniel. Er konkurriert am Sonntag in der Kategorie "Music-Act 10 bis 15" mit der 13-jährigen Senta-Sofia aus Gifhorn (Niedersachsen).

Der beste Komiker bekommt eine eigene Show

Als Show-Gäste werden zum Finale in Berlin-Adlershof die kanadische Sängerin Shania Twain und der Brite Craig David erwartet. In der Jury sitzen außer Otto Waalkes als ständige Juroren die Schauspielerin und Sängerin Jeanette Biedermann, Multi-Talent Hugo Egon Balder und Alexandra Kamp, ebenfalls Schauspielerin. Zuschauer und Jury entscheiden zu gleichen Teilen.

Auf die Sieger warten lukrative Gewinne. Der beste Komiker bekommt eine eigene Show auf SAT.1, die nach Senderangaben frühestens im Herbst 2004 startet. Den besten Sänger über 16 erwartet ein Plattenvertrag für ein Solo-Album. Die schönste Frau erhält unter anderem ein Foto-Shooting für die Zeitschrift "Glamour". Für den besten Sänger zwischen 10 und 15 Jahren gibt es 50 000 Euro als Ausbildungsfinanzierung.