HOME

60. Berlinale im Februar: Renée Zellweger übernimmt Platz in der Jury

Bridget Jones-Darstellerin Renée Zellweger sitzt in der internationalen Jury der 60. Berlinale. Das teilten die Festspiele am Dienstag mit.

Bridget Jones-Darstellerin Renée Zellweger sitzt in der internationalen Jury der 60. Berlinale. Das teilten die Festspiele am Dienstag mit. Die 40-jährige US-Schauspielerin hat in zahlreichen Hollywood-Produktionen mitgewirkt und wurde 2004 mit einem Oscar für ihre Rolle in dem Film "Unterwegs nach Cold Mountain" ausgezeichnet.

Neben Zellweger sitzen die italienische Regisseurin Francesca Comencini, der somalische Schriftsteller Nuruddin Farah, der spanische Produzent José Maria Morales, die chinesische Schauspielerin Yu Nan und der deutsche Kinderstar Cornelia Froboess in der Jury. Vorsitzender der internationalen Jurorenkomitees ist in diesem Jahr der deutsche Regisseur Werner Herzog.

Die internationale Jury der Berlinale entscheidet über die Vergabe des Goldenen und Silbernen Bären. Die Jubiläumsfestspiele finden vom 11. bis 21. Februar statt.

APN / APN
Themen in diesem Artikel