HOME

Filmfestspiele von Cannes: Diven und Grazien - die schönsten Cannes-Momente aus 70 Jahren

Fotograf Andreas Rentz besucht die Filmfestspiele von Cannes seit vielen Jahren und begleitet dort die Stars. Für den stern hat er seine Favoriten der schönsten Momente aus sieben Jahrzehnten zusammengestellt.

Jean-Pierre Aumont

Jean-Pierre Aumont, bekannt aus "Der Teufel komm um vier", und Maria Montez auf den ersten Cannes Filmfestspielen 1946. Das Bild zeigt den französischen Filmschauspieler in einem wunderbar vertrauten Moment mit seiner Gattin beim Tanzen in einem Casino. Nach dem Tod seiner Ehefrau wurde ihm unter anderem ein Tête-à-tête mit der Schauspielerin und späteren Fürstin von Monaco, Grace Kelly, nachgesagt. 

Seit den ersten internationalen Filmfestspielen von Cannes 1946 gehört das Event zu einer der wichtigsten Veranstaltungen der Filmbranche. Jedes Jahr versammelt sich an der Côte d'Azur die Crème de la Crème der Filmszene und sorgt für viel Glamour und unvergessliche Momente. Auch 2018 ist das Team von Getty Images vor Ort und hält die Geschehnisse auf dem roten Teppich und hinter den Kulissen fest. In nur 12 Tagen schießt das 80-köpfige Team über 500.000 Bilder, um den Glamour für die restliche Welt aufzubereiten.

Andreas Rentz, Fotograf von Getty Images, ist schon seit vielen Jahren mit dabei und begleitet die Stars vor Ort. In einer Galerie hat er seine Favoriten der schönsten Cannes-Momente aus über 70 Jahren zusammengestellt.