HOME

KASSENSCHLAGER: »Harry Potter« pirscht sich an »Titanic« ran

Der Siegeszug von »Harry Potter« hält an: Die Verfilmung des ersten Buches ist schon jetzt der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten. Nur »Titanic« zog noch mehr Zuschauer in die Kinos.

»Harry Potter und der Stein der Weisen« ist nach »Titanic« der bisher erfolgreichste Film. Der englische Zauberlehrling habe am vergangenen Wochenende die bisherige Nummer 2, den Film »Star Wars: Episode I«, abgehängt, berichtete am Dienstag die BBC. Innerhalb von drei Monaten habe der Film nach dem Kinderbuch von Joanne K. Rowling weltweit fast eine Milliarde Euro eingespielt. Um die »Titanic« vom ersten Platz zu verdrängen, wären allerdings Einnahmen von mehr als zwei Milliarden Euro nötig. Die gesamte Harry Potter-Serie könnte nach Meinung von Experten bis zu elf Milliarden Euro in die Kasse bringen.

»Wir sind äußerst stolz, dass das Publikum rund um den Globus Harry Potter so begeistert aufgenommen hat«, sagte Alan Horn, Präsident der Produktionsgesellschaft Warner Bros. Die Fortsetzung »Harry Potter und die Kammer des Schreckens« wird derzeit in England und Schottland gedreht.

Themen in diesem Artikel