HOME
Der große Tag von Sheldon (Jim Parsons) und Amy (Mayim Bialik)  rückt näher

The Big Bang Theory

Ein "Star Wars"-Hochzeitsgeschenk für Sheldon

Zur Hochzeit von Sheldon Cooper und Amy Farrah Fowler im Finale der 11. Staffel von "The Big Bang Theory" werden jede Menge Stars erwartet.

"Solo: A Star Wars Story": Alden Ehrenreich als Han Solo und Joonas Suotamo aks Chewbacca

"Solo: A Star Wars Story"

Das verrät der neue Trailer über Han Solo

"Solo: A Star Wars Story"

Der erste große Trailer zum Han-Solo-Film ist da

Alden Ehrenreich spielt den jungen Han Solo in "Solo: A Star Wars Story"

Solo: A Star Wars Story

Der Streifen feiert in Cannes Premiere

"Black Panther": T'Challa/Black Panther (Chadwick Boseman)

Superhelden-Film

"Black Panther" gehört zu den zehn erfolgreichsten Filmen aller Zeiten

Meryl Streep: Wird sie zu Prinzessin Leia, oder nicht?

Meryl Streep

Könnte sie die neue Prinzessin Leia werden?

Der Devtac Ronin bietet einen umfassenden Gesichtsschutz, aber kaum jemand dürfte ihn den ganzen Tag tragen wollen.

Militär-Helme

Die Zeit des Stahlhelms geht zu Ende – das trägt der Soldat der Zukunft auf dem Kopf

Prinz Harry und Prinz William besuchten 2016 das Set von "Star Wars: Die letzten Jedi"

"Die letzten Jedi"

Gelöschte "Star Wars"-Szenen mit Harry und William aufgetaucht

Star-Wars-Fan mit Herzfehler

Wenn Chewbacca dein Zimmer betritt – und dir damit das Leben rettet

"Kubricks 2001. 50 Jahre A Space Odysee"

«Odyssee im Weltraum»

«2001»: Auf den Spuren von Kubricks Kultfilm

Kinostart - «Pacific Rim Uprising»

Premiere in Peking

«Pacific Rim: Uprising»: Der Kampf der Giganten geht weiter

Daisy Ridley bei den Empire Awards 2018 in London

Daisy Ridley

Look des Tages

1981 stürmte Harrison Ford erstmals als Indiana Jones das Kino und verdrosch Nazis - der fünfte Teil soll 2019 gedreht werden

Indiana Jones 5

In knapp einem Jahr soll der Dreh beginnen

John Boyega

Stormtrooper aus Peckham

Promi-Geburtstag vom 17. März: John Boyega

Grundsteinlegung des Lucas Museums

«Star Wars»-Schöpfer

George Lucas legt Grundstein für sein Museum

Star Wars-Darsteller Mark Hamill alias Luke Skywalker zeigt auf seinen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood

Das T-Shirt ist mit dir

Mädchen hat Angst, "Star Wars"-Shirt zu tragen – plötzlich meldet sich Luke Skywalker

Chadwick Boseman ist seit 15. Februar mit "Black Panther" in den deutschen Kinos zu sehen

Black Panther

Der Streifen knackt die Milliarden-Grenze

Auch Mark Hamill nutzt seit neuestem Twitter

Mark Hamill

Gewinner des Tages

Freut sich über seinen Stern auf dem "Walk of Fame": Mark Hamill

Mark Hamill

Er hat seinen Stern auf dem "Walk of Fame"

Oscar Isaac

Glückloser Folksänger

Promi-Geburtstag vom 9. März 2018: Oscar Isaac

Taucht noch tiefer ins "Star Wars"-Universum ein: Jon Favreau

Star Wars

Jon Favreau steigt mit ein

John Williams

Nur einmal noch

John Williams deutet Ausstieg «Star Wars» an

Buchvorstellung

Film ab: Wenn Drehorte zu Reisezielen werden

Black Panther

Schwarzer Superheld

"Black Panther" bricht alle Rekorde - 7 Fakten zum Hype um den Kinohit

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo