HOME
Filmfest München - Emma Thompson

Wettstreit

Filmfest München contra Berlinale

Zehn Tage Filmfest München: Emma Thompson erobert die Herzen der Besucher - barfuß und mit sprühendem Humor. Deutsche Filmpromis treffen sich bei Spritz und Häppchen, jeden Tag an einem anderen Ort. Und Ministerpräsident Markus Söder träumt von etwas ganz Großem.

Alle auf einen Streich: Zehn Jahre ist es her, dass diese Stars dank "Breaking Bad" zueinandergefunden haben

Breaking Bad

Reunion zum zehnten Jubiläum

Gustavo "Gus" Fring (Giancarlo Esposito) versteht wenig bis gar keinen Spaß

Better Call Saul

Es wird ernst im "Breaking Bad"-Ableger

Jesse Plemons und Kirsten Dunst

Es ist ein Junge

Das Baby ist da: Kirsten Dunst und Jesse Plemons sind Eltern geworden

Aaron Pauls Tage bei Hulu sind limitiert

Aaron Paul

Verlierer des Tages

Bryan Cranston bewies schon in Serien wie "Breaking Bad" und "Malcolm mittendrin" seine Wandelbarkeit

Bryan Cranston

Spruch des Tages

Krysten Ritter schlüpft einmal mehr in die Rolle von Jessica Jones

Marvel's Jessica Jones

"Ich bin keine Mörderin"

Fakten zur Erfolgsserie

Warum sich Bryan Cranston ein "Breaking Bad"-Tattoo stechen ließ

Der "Breaking Bad"-Cast der letzten Staffel

Zehn Jahre nach Erstausstrahlung

"Breaking Bad"-Macher verrät: Diese Hauptfigur sollte eigentlich ganz früh sterben

Von Christoph Fröhlich
Logan Paul

Shitstorm gegen Youtube-Star

"Du ekelst mich an" - Logan Paul zeigte Leiche eines Suizid-Opfers

Frankie Muniz mit seiner Freundin Paige Pryce

"Malcolm Mittendrin"

Frankie Muniz erlitt bereits 15 Schlaganfälle und vergaß dabei seine eigene TV-Show

Aaron Paul spielte jahrelang den "Jesse" in der preisgekrönten Serie "Breaking Bad".

US-Schauspieler Aaron Paul

"Jesse" aus "Breaking Bad" wird zum ersten Mal Papa: "Schaut, was ich gemacht habe"

Jason Bateman und Laura Linney in "Ozark"

Netflix-Hit "Ozark"

Eine schreckliche Serie für nette Familien

Von Tim Sohr
Jason Bateman und Laura Linney in "Ozark"

Netflix-Serie "Ozark"

Neue Netflix-Serie: Wenn Papa Drogen schmuggelt

Marco de la O als El Chapo bei Netflix

Netflix-Serie "El Chapo"

Ein ganz schön dämlicher Drogenkönig

In Breaking Bad stehen Walter White und Ehefrau Skylar vor einem Geldberg

Videostreaming

Sie machten "Breaking Bad" - jetzt leiten sie Apples Angriff auf Netflix

Von Malte Mansholt
Hindafing

TV-Serie im BR

"Breaking Bad" als Bauerntheater - darum lohnt sich "Hindafing"

Von Carsten Heidböhmer
Das Fast-Food-Restaurant "Los Pollos Hermanos" aus der Serie "Breaking Bad" steht auf einem Parkplatz in New York.

Ab heute bei Netflix

Zum Staffelstart von "Better Caul Saul" gibt es für US-Fans eine leckere Überraschung

Von "Twin Peaks" bis "Breaking Bad"

Ist Ihre dabei? Ein Bildband feiert die besten TV-Serien

Mickey (Gillian Jacobs) und Gus (Paul Rust) sind verliebt - haben aber auch ihre Schwierigkeiten.

Fast Forward

"Love": Die Liebes-Serie, die keine Rosenblätter braucht

Better Call Saul Bob Odenkirk Jimmy McGill

Video-Streaming

Diese neuen Serien und Filme kommen im April zu Amazon und Netflix

Von Malte Mansholt
Alle 62 Folgen Breaking Bad in einem Film

Beliebte Serien

Breaking Bad: Alle fünf Staffeln in einem Film

Superhelden

Actionfiguren in Szene gesetzt: Diese Bilder sind der Hammer

Große Show oder große Liebe?

Serientipp

UnREAL: Hinter den Kulissen von Dating-Shows

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo