VG-Wort Pixel

Your Honor Gerechtigkeit oder Familie?

Richter Michael Desiato (Bryan Cranston) muss für das Wohl seines Sohnes (Hunter Doohan) eine schwere Entscheidung treffen
Richter Michael Desiato (Bryan Cranston) muss für das Wohl seines Sohnes (Hunter Doohan) eine schwere Entscheidung treffen
© (c) 2019 Showtime Networks Inc. All rights reserved.
Walter White ist zurück! Also fast. "Your Honor" stellt Bryan Cranston vor ein sehr ähnliches moralisches Dilemma wie einst "Breaking Bad".

Vielschichtige Figuren, die mit ihrer inneren Zerrissenheit und nicht zuletzt dem Gesetz im Clinch stehen, liegen Schauspieler Bryan Cranston (64) einfach. Das bewies er spätestens, nachdem er die Rolle des trotteligen Familienoberhaupts aus "Malcolm mittendrin" hinter sich ließ und die des mittellosen, schwer kranken Chemielehrers Walter White in "Breaking Bad" annahm. Im Kino legte er ebenso eindrucksvoll Zeugnis seines Drama-Talents ab - als Hollywoods persona non grata, Dalton Trumbo im gleichnamigen Film "Trumbo". Eine Rolle, für die er 2016 für Oscar und Golden Globe nominiert war.

Auch in der zehnteiligen neuen Miniserie "Your Honor", die es ab 18. Januar mit dem Streamingservice Sky Ticket auf Abruf zu sehen gibt, bleibt Cranston diesem Erfolgsrezept treu. Und das, obwohl die Fronten der Justiz darin eigentlich glasklar definiert zu sein scheinen. Denn Cranston spielt in der Thrillerserie einen Richter, der sich voll und ganz in den Dienst der Gerechtigkeit gestellt hat. Zumindest, bis ein Mitglied seiner Familie droht, vor der Richterbank zu landen - oder Schlimmeres...

Eine unmögliche Entscheidung - darum geht es

Es ist ein Sekundenbruchteil, der das Leben der gesamten Familie des liberalen Richters Michael Desiato (Cranston) aus der Bahn wirft. Blutverschmiert taucht sein Sohn Adam (Hunter Doohan) zu Hause auf. Er habe einen jungen Mann bei einem Verkehrsunfall getötet und anschließend Fahrerflucht begangen, beichtet er wenig später seinem Vater. Ohne Zweifel wird der rechtschaffene Jurist diesen Vorfall melden, obwohl es sich beim Täter um sein eigenes Fleisch und Blut handelt, oder?

Neben der Befangenheit des Richters gibt es allerdings noch ein weiteres Problem. Das Opfer des Unfalls stellt sich als Sohn des berühmt-berüchtigten Gangsterbosses Jimmy Baxter (Michael Stuhlbarg, 52) heraus, der blutige Rache schwört. "Wer immer du auch bist. Wo immer du auch bist. Du wirst gefunden", raunt Baxter in eine Fernsehkamera. Seinen Sohn Adam den Behörden zu übergeben würde also gleichbedeutend mit einem Todesurteil sein - und diesen Richterspruch kann und will Desiato nicht fällen.

Kein schnödes Gerichtsdrama

"Your Honor" basiert auf der hochgelobten israelischen Serie "Kvodo". Dass es sich dabei um kein Justizdrama handelt, das sich zu 95 Prozent in einem Gerichtssaal zuträgt, darauf stimmt bereits der nervenaufreibende Trailer zur von Showtime produzierten Miniserie ein. Wie schon in "Breaking Bad" sieht sich die Figur von Cranston einmal mehr aufgrund von äußeren Einflüssen dazu genötigt, das Gesetz für das Wohl seiner Liebsten zu brechen - so sehr dies auch der Moralvorstellung seines Charakters widersprechen mag. Und einmal mehr kitzelt dieser Gewissenskonflikt und die Erkenntnis, mit jedem gelösten Problem zwei weitere zu erschaffen, das beste Schauspiel des 64-Jährigen heraus.

"Wann immer es einen Charakter gibt, der sich einem emotionalen, ethischen Dilemma gegenübersieht, zieht mich das an", sagte Cranston im Interview mit "Entertainment Weekly" Ende vergangenen Jahres. Besonders habe ihm in dieser Hinsicht an "Your Honor" gefallen, dass sich die Geschichte um einen nachvollziehbaren Vorfall entspinnt: "Ich denke, dass du unter Stress und Schock durchaus so einen Fehler begehen kannst." Und dies führe in seinen Augen gleichermaßen zu spannendem wie glaubhaftem Drama.

Wie immer erlaubt es aber erst ein würdiger Gegenspieler der Hauptfigur, zu glänzen. Mit Charaktermime Michael Stuhlbarg wurde hierfür der perfekte Gegenpart gefunden. Mit ihm arbeitete Cranston nicht nur bereits für "Trumbo" zusammen, Stuhlbarg bewies auch schon in Serien wie "Boardwalk Empire" und zuletzt in der dritten Staffel von "Fargo, ein Talent für dubiose bis diabolische Parts. In weiteren tragenden Rollen sind in "Your Honor" Hope Davis (56, "For the People"), Isiah Whitlock Jr. (66, "The Wire") oder Carmen Ejogo (47, "Selma") zu sehen.

Das Urteil: Ist "Your Honor" also spannende wie eindringlich dargebotene Dramakost? Schuldig im Sinne der Anklage!

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker