HOME
Aaron Paul spielte jahrelang den "Jesse" in der preisgekrönten Serie "Breaking Bad".

US-Schauspieler Aaron Paul

"Jesse" aus "Breaking Bad" wird zum ersten Mal Papa: "Schaut, was ich gemacht habe"

Er wird zum ersten Mal Papa und ist überglücklich: Der US-Schauspieler Aaron Paul – bekannt als Drogenhändler „Jesse Pinkman“ aus „Breaking Bad“ wird Vater.

Marco de la O als El Chapo bei Netflix

Netflix-Serie "El Chapo"

Ein ganz schön dämlicher Drogenkönig

Donald Trump

Künftiger US-Präsident

"Love!" - Trump wünscht seinen "vielen Feinden" ein frohes Neues Jahr

Aaron Paul

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Aaron Paul wissen müssen

Von Bernd Teichmann
"Trumbo" hat den Stil - "Der Spion und sein Bruder" hat... ja was eigentlich?!

Neu im Kino

Die Macht der Freiheit - und Borats Koteletten

Von Sophie Albers Ben Chamo
Die Stars des Abends: Chris Rock, Alicia Vikander und Leonardo DiCaprio
Analyse

Oscars 2016

Die Gewinner, die Verlierer und wie schwarzer Humor die weißen Oscars rettete

Von Sophie Albers Ben Chamo
Bryan Cranston in "Trumbo"

Trailerpremiere "Trumbo"

Bryan Cranston gegen das dumme Amerika

Bevor sich Fabian Hinrichs als "Tatort"-Assistent in die Herzen der deutschen Krimi-Fans spielte, mischte er an der Seite von Jürgen Vogel in einer genialen Krimi-Groteske mit.

TV-Tipp 24.11.: "Schwerkraft"

Als "Tatort"-Gisbert noch richtig böse war

Backbuch zu "Breaking Bad"

So kochen Sie Ihr eigenes Blue Meth Crunch

Emmys 2014

"Breaking Bad" ist der große Abräumer

Bryan Cranston spielte die Hauptperson Walter White in der Serie "Breaking Bad", das Finale wurde im September in den USA gezeigt.

Serie "Breaking Bad"

Bryan Cranston versetzt Fans in Aufregung

Kinocharts

Godzilla ist zurück

Neu im Kino

Godzilla gegen Grace Kelly

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston

Wenn der Drogenboss zum Teenie-Abschlussball bittet

Von Christoph Fröhlich
Ausgerechnet Bastian Pastewka - hier bei der Verleihung des Deutschen Comedy Preises 2013 - soll der Erfolgsserie "Breaking Bad" Konkurrenz machen.

ARD und ZDF planen die Zukunft

Bastian Pastewka als Walter-White-Verschnitt

Von Carsten Heidböhmer
"Breaking Bad"  Der krebskranke Chemielehrer Walter White (Bryan Cranston, der auch als bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie ausgezeichnet wurde) sattelt auf Meth-Produktion um, damit seine Familie nach seinem Tod versorgt ist und wird immer tiefer in den Drogensumpf gezogen. Das großartige Psychogramm eines anständigen Mannes, der zum rücksichtslosen Großkriminellen wird. "Breaking Bad" erhielt wie im Vorjahr den Emmy als beste Dramaserie.  Geeignet für: Menschen, die Serien mögen, die im kriminellen Milieu spielen. Und für Fans von Bryan Cranston.  Wo kann ich das sehen? RTL Nitro zeigt die aktuellen Staffeln.

Albuquerque in New Mexico

"Breaking Bad" lockt die Touristen an

Traummann: Ein neues Webvideo stellt die Theorie auf, Walter White aus "Breaking Bad" sei nur eine Phantasie im Kopf des Vaters aus der Serie "Malcolm mittendrin".

Alternatives Ende von "Breaking Bad"

Heisenberg war nur ein Traum

Bryan Cranston (l.) hat Post: Der "Breaking Bad"-Darsteller hat eine E-Mail von Anthony Hopkins erhalten, in der der Oscarpreisträger Cranstons schauspielerische Arbeit in den höchsten Tönen lobt

E-Mail an Bryan Cranston

Anthony Hopkins bejubelt "Breaking Bad"

Es fällt mir schwer, die vielen falschen Entscheidungen der Hauptcharaktere in "Breaking Bad" (hier Aaron Paul alias Jesse Pinkman, l., und Bryan Cranston alias Walter White) zu ertragen

Letzte Folge der US-Serie

Gut, dass "Breaking Bad" vorbei ist

Das ist das Ende für Walter White: In den USA lief die allerletzte Folge von Breaking Bad bereits.

Ende der Erfolgsserie

Prominente Fans bedauern "Breaking Bad"-Finale

Bryan Cranston konnte sich bei der Verleihung der diesjähirgen Emmy Awards in Los Angeles über einen Preis als Mitglied der "Breaking Bad"-Crew freuen

Letzte Staffel von "How I Met Your Mother"

Rückkehr von "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston

TV-Preis-Verleihung

"Breaking Bad" holt endlich einen Emmy

In seiner Rolle des Walter White hat Schauspieler Bryan Cranston Weltruhm erlangt - jetzt versucht er sich am Theater als US-Präsident

Star aus "Breaking Bad"

Bryan Cranston feiert Theaterpremiere

"Breaking Bad"-Spin-off

Saul Goodman startet mit eigener Serie

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo