HOME

Letzte Staffel von "How I Met Your Mother": Rückkehr von "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston

In den USA ist die letzte Staffel von "How I Met Your Mother" gestartet. Fans können sich offenbar auf ein Comeback von Bryan Cranston freuen. Seine bekannteste Rolle: Walter White in "Breaking Bad".

Bryan Cranston konnte sich bei der Verleihung der diesjähirgen Emmy Awards in Los Angeles über einen Preis als Mitglied der "Breaking Bad"-Crew freuen

Bryan Cranston konnte sich bei der Verleihung der diesjähirgen Emmy Awards in Los Angeles über einen Preis als Mitglied der "Breaking Bad"-Crew freuen

In den USA ist am Montag die neunte und letzte Staffel von "How I Met Your Mother" angelaufen. Wie die Promi-News-Site "E! Online" berichtet, können Fans der Serie mit einem Comeback von Bryan Cranston rechnen. Der Schauspieler ist mittlerweile besser bekannt als Walter White aus "Breaking Bad". Der Sender CBS bestätigte, dass Cranston in seiner Rolle als Hammond Druthers aus Staffel 2 zurückkommt. Er spielte 2006 ein paar Folgen lang Ted Mosbys Chef.

In der finalen "How I Met Your Mother"-Staffel erwartet die Fans eine Reise in die Vergangenheit und Zukunft von Ted Mosby (Josh Radnor) und der Mutter seiner Kinder, gespielt von Cristin Milioiti. Alle 24 neuen Folgen spielen am Hochzeitswochenende von Barney (Neil Patrick Harris) und Robin (Cobie Smulders).

Bevor Schauspieler Cranston bei "How I Met Your Mother" zu sehen sein wird, steht erstmal sein eigenes Finale mit der letzten Folge von "Breaking Bad" an. In der Serie, die vergangenen Sonntag als "Beste Drama Serie" mit einem Emmy ausgezeichnet wurde, spielt der 57-Jährige den Chemielehrer Walter White, der zusammen mit seinem ehemaligen Schüler Jesse Pinkman (Aaron Paul) zum Crystal-Meth-Dealer wird.

jat/Bang