HOME

Merkel gratuliert Selenskyj zum Sieg bei Ukraine-Wahl

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Wolodymyr Selenskyj zu seinem Sieg bei der Stichwahl um das ukrainische Präsidentenamt gratuliert. Sie wünschte ihm viel Glück und Erfolg. «Die Stabilisierung der Ukraine sowie eine friedliche Konfliktlösung liegen mir ebenso am Herzen wie die Durchführung zentraler Reformen der Justiz, der Dezentralisierung sowie der Korruptionsbekämpfung», wird Merkel in einer Mitteilung des Bundespresseamtes zitiert. Außenminister Heiko Maas wertete die Abstimmung als «ein Zeichen für die lebendige und starke Demokratie» in dem Land.

FBI-Sonderermittler Robert Mueller

Belastendes Material

Nach Mueller-Bericht: Demokraten ringen um Strategie

US-Präsident Donald Trump
Pressestimmen

Bericht zur Russland-Affäre

"Es ist Unsinn, wenn Trump nun behauptet, er habe einen 'totalen Freispruch' erfahren"

Mueller-Bericht

Elizabeth Warren

Demokratische US-Senatorin für Amtsenthebung von Trump

Donald Trump reagiert gereizt auf den Mueller-Bericht

Tirade via Twitter

"Bullshit", "crazy", "haters": Trump wettert gegen den Mueller-Bericht

Game over - der Präsident macht es sich etwas einfach.

Mueller-Report

Darum ist das Spiel für Trump noch längst nicht vorbei

Trump wollte Russland-Ermittlungen Mueller zufolge vereiteln

Mueller-Bericht

Russland-Affäre

Mueller-Bericht: Trump wollte Ermittlungen vereiteln

Mueller-Bericht: Trump wollte Russland-Ermittlungen vereiteln

Trump: Ich hätte Mueller feuern können

Donald Trump

Russland-Affäre

448 Seiten, die Bände sprechen über Donald Trump

Trump wollte Russland-Ermittlungen beeinflussen

Mueller-Bericht: Donald Trump wollte Russland-Ermittlung beeinflussen

Sonderbericht veröffentlicht

Mueller-Report: Trump wollte Russland-Ermittlungen beeinflussen - Mitarbeiter verhinderten das

Geschwärzter Mueller-Bericht veröffentlicht

Trump entlastet? Mueller-Bericht: Keine wissentliche Verschwörung mit Russland

US-Sonderermittler

Vier Gründe, warum der Mueller-Bericht doch noch Sprengkraft besitzen könnte

Künstliche Intelligenz und das Recht

Graubereich

Müssen Maschinen ins Gefängnis? KI und das Recht

Robert Mueller

Donald Trump unter Druck

Mueller-Bericht zur Russland-Affäre wird veröffentlicht

US-Justizministerium legt geschwärzten Mueller-Bericht vor

Perus Ex-Präsident García tot

Ein Mann in Handschellen

Lebensmittel vergiftet

Polizei nimmt 48-Jährigen fest: Wollte er aus Rache eine ganze Familie ermorden?

Caspar Leinen (Elyas M'Barek) strebt als junger Anwalt nach Gerechtigkeit

Der Fall Collini

Bewegender Justiz-Thriller mit starkem Cast

Ägyptens Parlament

Verfassungsänderungen

Ägyptens Präsident Al-Sisi bekommt mehr Macht

Urteil

Gericht weist Böhmermanns Unterlassungsklage gegen Merkel ab

Unicredit-Zentrale in Mailand

HypoVereinsbank willigt in den USA in Strafzahlung ein