HOME

Kino: Erste Eindrücke vom neuen "Harry Potter"

Die Dreharbeiten für den neuen "Harry Potter" haben bereits begonnen. Auch die ersten Szenebilder aus dem Film sind bereits da. Hier eine Kostprobe.

Der mit Spannung erwartete dritte Harry-Potter Film Harry Potter and the Prisoner of Azkaban (O.T.) wird seit dem 24. Februar im englischen Leavesden gedreht. Die renommierten Darsteller Gary Oldman ("Hannibal"), Timothy Spall ("Nicholas Nickleby"), und Michael Gambon ("Gosford Park") ergänzen das Ensemble des neuen Films, der vom für den Oscar nominierten Alfonso Cuarón (Y tu Mamá también – Lust for Life) inszeniert wird. In Harry Potter and the Prisoner of Azkaban beginnen Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine - inzwischen sind sie Teenager - ihr drittes Ausbildungsjahr an der Hogwarts-Schule für Zauberei und Hexerei. Dort werden sie mit dem Geheimnis eines entflohenen Gefangenen konfrontiert, der den jungen Zauberer in große Gefahr bringt.

Gary Oldman bringt Gefahr

In der Rolle des Sirius Black - er ist der Gefangene aus dem Titel, dessen Flucht Harry Potter in größte Gefahr bringt - ist Gary Oldman zu sehen; Michael Gambon spielt Professor Dumbledore, den ehrwürdigen Direktor von Hogwarts.

Bewährtes Personal

Desweiteren Darsteller bereits aus Harry Potter und die Kammer des Schreckens bekannt sind Daniel Radcliffe als Titelheld; Emma Watson als Hermine Granger; Rupert Grint als Ron Weasley; Robbie Coltrane als Hagrid; David Bradley als Argus Filch; Tom Felton als Draco Malfoy.