HOME

"Movie Cats": Mann stellt mit seiner Katze berühmte Filmszenen nach

Den Oscar wird sie wohl nie gewinnen, dafür bekommt sie für ihre Auftritte extra Futter: Ein britisches Paar fotografiert seine Katze als Hauptdarsteller in berühmten Filmen – und das Internet ist begeistert.

In der modernen Filmgeschichte gibt es einfach viel zu wenig Katzen! Diesem Mangel will ein junges Paar aus Großbritannien entgegenwirken. Und da sie gerade noch keine eigenen Hollywoodfilme mit Katzen in den Hauptrollen drehen können, bedienen sie sich einfach bei Klassikern der Filmgeschichte. Da sitzt dann plötzlich statt dem Außerirdischen E.T. aus dem gleichnamigen Film eine Katze im Fahrradkorb. 

Wobei es natürlich nicht irgendeine Katze ist, sondern Tara, das Haustier von David und Sarah, die den Instagram-Kanal "Movie Cats" betreiben. Die Idee, berühmte Filmszenen mit einer Katze nachzustellen, kam dem Paar während eines Kneipenbesuchs. Inzwischen veröffentlichen sie jede Woche ein neues Katzenbild: "Es ist eine sehr lustige Art, seinen Sonntag zu verbringen", sagten die beiden zu "The Dodo"

Die Katzen kämen bei den Fotoaufnahmen nicht zu Schaden. Im Gegenteil, sie würden mit Leckerlis verwöhnt, damit sie begeistert mitmachen. 

Die Katzen-Version von E.T.

Und hier das Original

Die Katzen-Version von Shining

Und hier das Original

Die Katzen-Version von Ghost

Und hier das Original

Und erkennen Sie diesen Film?

Richtig, es ist die Geburtsszene aus dem Film Alien.


vim
Themen in diesem Artikel