HOME

Oscars 2017: Rekordnominierung für "La La Land"

Werden Ryan Gosling und Emma Stone auch bei den Oscars die großen Gewinner sein? Ihr Musical "La La Land" erhielt 14 Nominierungen. Ebenfalls hoffen darf die deutsche Regisseurin Maren Ade und ihr Film "Toni Erdmann".

Emma Stone und Ryan Gosling

Emma Stone und Ryan Gosling in "La La Land"

Das Musical "La La Land" geht mit 14 Nominierungen ins Oscar-Rennen - das schafften zuvor nur das Drama "Titanic" (1997) und der Klassiker "Alles über Eva" (1950). "La La Land" wurde in der wichtigsten Kategorie als bester Film nominiert, darüber hinaus auch für das Drehbuch, den Schnitt, den Soundtrack und den besten Song. Außerdem gab es Nominierungen für die Hauptdarsteller Ryan Gosling, Emma Stone und Regisseur Damien Chazelle.

Auch der deutsche Beitrag "Toni Erdmann" von Maren Ade hat Chancen auf eine der höchsten Auszeichnungen Hollywoods. Die Nominierung für Maren Ades "Toni Erdmann" ist die erste Oscarnominierung für einen deutschsprachigen Film seit "Das weiße Band" von Michael Haneke im Jahr 2010. Zuletzt holte der Stasi-Film "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck 2007 die Trophäe nach Deutschland. Die Tragikomödie "Toni Erdmann" ist einer von fünf Anwärtern in der Sparte "Bester fremdsprachiger Film".

Hier die Nominierten in den wichtigsten Kategorien.

Bester Film

Arrival

"Arrival"

 

Hacksaw Ridge

"Hacksaw Ridge"

 

Hidden Figures

"Hidden Figures"

 

Lion

"Lion"

 

Moonlight

"Moonlight"

 

Fences

"Fences"

 

Hell or High Water

"Hell or High Water"

  

La La Land

"La La Land"

 

Manchester by the Sea

"Machester by the Sea"


Bester Hauptdarsteller

Casey Affleck

Casey Affleck für "Manchester by the Sea"

 

Andrew Garfield

Andrew Garfield für "Hacksaw Ridge"

 

Ryan Gosling

Ryan Gosling für "La La Land"

 

Viggo Mortensen

Viggo Mortensen für "Captain Fantastic"

 

Denzel Washington

Denzel Washington für "Fences"


Beste Hauptdarstellerin

Isabelle Huppert

Isabelle Huppert für "Elle"

Ruth Negga

Ruth Negga für "Loving"

 

Natalie Portman

Natalie Portman für "Jackie"

 

Emma Stone

Emma Stone für "La La Land"

 

Meryl Streep

Meryl Streep für "Florence Foster Jenkins"


Bester Nebendarsteller

Mahershala Ali

Mahershala Ali für "Moonlight"

 

Jeff Bridges

Jeff Bridges für "Hell or High Water"

 

Lucas Hedges

Lucas Hedges für "Manchester by the Sea"

 

Dev Patel

Dev Patel für "Lion"

  

Michael Shannon

Michael Shannon für "Nocturnal Animals"


Beste Nebendarstellerin

Viola Davis

Viola Davis für "Fences"

 

Naomie Harris

Naomie Harris für "Moonlight"

 

Nicole Kidman

Nicole Kidman für "Lion"

 

Octavia Spencer

Octavia Spencer für "Hidden Figures"

 

Michelle Williams

Michelle Williams für "Manchester by the Sea"

jum
Themen in diesem Artikel