VG-Wort Pixel

US-Sängerin "Meine Mutter ist ein Champion" – was Alicia Keys an ihrer Mutter bewundert



US-Sängerin Alicia Keys ist in New York aufgewachsen und lässt das auch in ihre Songs einfließen. Auf ihrem neuen Album "Alicia" befindet sich auch ein Lied, in das sie weitere persönliche Erfahrungen eingebaut hat. Die zweifache Mutter singt in "Underdog" über die oftmals unterschätzten Helden des Alltags, wie Soldaten, Medizinstudenten oder alleinerziehende Mütter.
Alicia Keys, bewundert ihre Mutter "I was raised by a single mother and she's amazing, she's a champion, she's incredible. And now that I'm a mother too, I'm always in awe even more. You know, I'm like: How did you do it, Ma? And so, to be an underdog is to defy the odds, to do what nobody expected that you could. And I think that we've all been in those circumstances where we've been doubted or have had to prove ourselves. And that's part of like, what makes you amazing, like when you can overcome those odds stacked up against you."
"Meine Mutter war alleinerziehend und sie ist unglaublich. Ein Champion, sie ist unfassbar. Und jetzt, wo ich selber Mutter bin, habe ich umso mehr Ehrfurcht vor ihr. Ich denke mir: Wie hast du das geschafft Ma? Und ein Außenseiter zu sein bedeutet, etwas entgegen aller Erwartungen zu tun, etwas zu tun, was dir niemand zugetraut hätte. Ich glaube, das ist jedem schon passiert, angezweifelt worden zu sein und sich beweisen zu müssen. Und das ist ein Teil davon, was dich besonders macht, wenn du alle diese Hindernisse überwindest."
Bei "Underdog" hatte unter anderem der britische Popstar Ed Sheeran lyrisch seine Finger im Spiel. Der Song ist die dritte Singleauskopplung von Keys siebtem Studioalbum.
Mehr
US-Sängerin Alicia Keys besingt in ihrer neuen Single "Underdog" Menschen wie ihre Mutter. Warum ihre Mutter zugleich ein Underdog und ein Champion ist, erklärt Keys im Interview.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker