HOME

Kurzes Gastspiel: Trennungsgerüchte um Popstars-Girlieband "LaVive"

Kurzer Traum vom Showbiz: Nach nur drei Monaten hat sich die Popstars-Gewinnerband "LaVive" offenbar wieder getrennt.

Der Erfolg währte nur kurz: Nach nur drei Monaten hat sich "LaVive", die Gewinnerband der Castingshow "Popstars 2010", offenbar aufgelöst.

Dies berichtete die Bild-Zeitung am Sonntagabend in ihrer Online-Ausgabe. Meike Ehnert, Katrin Mehlberg, Julia Köster und Sarah Rensing sollen bereits seit dem 1. März 2011 getrennte Wege gegangen sein. Offiziell bestätigt wurden die Trennungsgerüchte bislang noch nicht. Die Plattenfirma Starwatch bestätigte am Montag allerdings, dass es zunächst keine zweite Single der Mädchenband geben werde.

Die Plattenverkäufe der Band waren von Anfang an hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Bereits die erste Single der Popstars-Gewinner, "No Time For Sleeping", hatte es knapp unter die Top 20 geschafft. Das Album der vier Mädchen erreichte gar nur einen enttäuschenden 44. Platz.

Die Nutzer der bandeigenen Facebook-Seite überraschte die Nachricht indes kaum: Schon seit Tagen wundern sie sich, nichts mehr von "LaVive" zu hören.

jwi (mit DPA)