HOME

Konzert abgebrochen: Meat Loaf bricht auf der Bühne zusammen

Sorge um Sänger Meat Loaf: Der 68-Jährige ist am Abend während eines Konzerts im kanadischen Edmonton auf der Bühne zusammengebrochen. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Meat Loaf ist auf der Bühne zusammengebrochen

Meat Loaf brach auf der Bühne zusammen. Der 68-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Es sind dramatische Szenen, die sich auf der Bühne abspielen: Sänger Meat Loaf gibt bei einem Konzert im kandischen Edmonton gerade seinen größten Hit "I Would Do Anything For Love" zum Besten, als er plötzlich bewusstlos zusammensackt. Kurz danach wird das Konzert abgebrochen. Einige Fans denken zunächst, der Kollaps sei womöglich nur gespielt.

Schnell eilt Security herbei, die sich um den Rocker kümmert. Wie "NBC News" berichtet, musste der Sänger in ein Krankenhaus gebracht werden. Bereits am Montag hatte der 68-Jährige ein Konzert in Calgary aus gesundheitlichen Gründen absagen müssen. Eine Augenzeugin berichtet dem Sender, dass sie sich den ganzen Abend schon Sorgen um seine Gesundheit gemacht hätte: "Er wirkte während der ganzen Show angeschlagen."

Noch vor dem Auftritt hatte er ein Foto der leeren Konzerthalle auf Facebook gepostet, schrieb dazu: "HEY EDMONTON!!! We're here.......!!!

Unter dem Bild haben viele Fans ihre Genesungswünsche ausgedrückt. Sie schreiben: "Gute Besserung", "Ich bete für dich" oder "Hoffe, dir geht es gut".

Meat Loaf noch bis Juli auf Tour

Auf dem Tourplan von Meat Loaf in Kanada stehen laut seiner Webseite noch sieben weitere Konzerte bis Anfang Juli. Ob er diese spielen kann, ist derzeit noch fraglich.

jek / DPA
Themen in diesem Artikel