VG-Wort Pixel

Musiktipps der Woche: Hört, hört! Songs für gutes Wetter


Das Internet, unendliche Musik-Weiten. Was lohnt sich zu streamen? Wir helfen bei der Suche nach Neuem und Bewährtem. Heute unter anderem mit Morrissey, Kasabian und Alvvays.
Von Alf Burchardt

Gutes Wetter: Da braucht es erhabene Melodien, mal lauter, mal leiser vorgetragen. Mal gesungen von Frauen, mal von Männern. Und als Instrumente: Da reichen Gitarre, Bass und Schlagzeug. Okay, und ein bisschen Keyboard.

1. Angus & Julia Stone: "Grizzly Bear"

- Klasse Folkrock von australischen Geschwistern. Unter der Aufsicht von Produzent Rick Rubin.

2. Morrissey: "Staircase At The University"

- Selten klingt Drama schöner. Morrisseys Neue bleibt eins der Alben des Sommers.

3. Alvvays: "Adult Diversion"

- Kanada 2014 klingt ein bisschen wie England in den frühen 80ern.

4. James: "Walk Like You"

- Der Lohn fürs Durchhalten all die vielen Jahre: Der Band um Tim Booth gelingt immer noch stolzer Pop.

5. Spoon: "Rainy Taxi"

- Mit ihrem Bandnamen verbeugen sich die Texaner vor der Krautrock-Vätern Can, hier bekommen sie auch deren Groove hin.

6. Manic Street Preachers: "Futurology"

- Auf dem neuen Album drücken die Engländer ein bisschen zu oft auf die Keyboards, den Titelsong ruinieren sie glücklicherweise nicht.

7. The Black Keys: "In Time"

- Auch ohne ganz viel Gitarre, früher ihr Markenzeichen, gelingt dem ehemaligen Bluesrock-Duo große Musik. Die einzelnen Songs des neuen Albums "Turn Blue" gibt es bei Amazon oder iTunes (US) zum Download.

8. Kasabian: "Explodes"

- Sehr schön, wie die Band aus Leicester auf ihrem neuen Album an den Spätachtziger Sound aus "Madchester" erinnert.

9. Tom Petty & The Heartbreakers: "Fault Lines"

- Straighter, erwachsener Rock aus den USA - unmodern, klar, aber trotzdem lässig.

10. Iggy Pop with Nick Cave (feat.Thurston Moore): "Nobody's City"

- Welch ein Duett: Zwei große Wilde würdigen das Erbe von Jeffrey Lee Pierce, dem verstorbenen Chef von The Gun Club.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker