VG-Wort Pixel

"Evermore" "Heute Nacht geht die Geschichte weiter": Taylor Swift kündigt überraschend neues Album an

Taylor Swift
Taylor Swift veröffentlicht ihr neues Album "Evermore"
© Greg Allen / Picture Alliance
Sie konnte einfach nicht aufhören, zu schreiben. Deshalb hat Taylor Swift nun ihr neues Album "Evermore" angekündigt, nachdem erst im Juli der Vorgänger "Folklore" erschienen war. In mehreren Posts wendet sich die Sängerin emotional an ihre Fans. 

Sie hatte auf "Folklore", dem gefeierten jüngsten Album von Taylor Swift, einfach noch nicht alles gesagt. Deshalb kündigte die Sängerin jetzt auf Instagram an, in der Nacht auf Freitag den Nachfolger "Evermore" zu veröffentlichen.

Taylor Swift: neues Album "Evermore"

"Um es klar zu sagen, wir konnten einfach nicht aufhören, Songs zu schreiben", erklärt Swift auf Instagram. "Um es poetischer auszudrücken: Es fühlt sich an, als stünden wir am Rande des Folklorewaldes und hätten die Wahl: umzukehren und zurück zu gehen oder weiter in den Wald dieser Musik zu wandern. Wir entschieden uns, tiefer hineinzugehen", erläutert sie bedeutungsschwer.

Ihr Album "Folklore", das im Juli dieses Jahres erschienen ist, hat anscheinend ihre Einstellung zur Musik verändert. Denn bis dahin hatte sie Alben immer als in sich geschlossen betrachtet. Jetzt ist es anders. "Ich liebte den Eskapismus, den ich in diesen imaginären/nicht imaginären Erzählungen fand. Ich liebte die Art und Weise, wie Sie die Traumlandschaften und Tragödien und epischen Geschichten von verlorener und gefundener Liebe in Ihrem Leben willkommen hießen", schreibt Swift. "Evermore" erzählt diese Erzählungen jetzt weiter.

Etwas Besonderes zum Geburtstag

Dass die Musikerin das Werk ausgerechnet jetzt veröffentlichen möchte, hat mehrere Gründe. Am Sonntag wird sie 31 Jahre alt - eine besondere Zahl, wie sie auf Instagram verrät. "Seit ich 13 bin, freue ich mich darauf, 31 zu werden, weil das rückwärts meine Glückszahl ist, und deshalb wollte ich euch jetzt damit überraschen", schreibt sie an ihre Fans gerichtet. 

Und sie erwähnt die vielen Hindernisse und Schwierigkeiten, mit denen die Menschen wegen der Corona-Pandemie derzeit zu kämpfen haben. "Ich weiß auch, dass diese Weihnachtszeit für die meisten von uns eine einsame sein wird, und wenn es da draußen einige von euch gibt, die sich an Musik wenden, um mit dem Vermissen von geliebten Menschen fertig zu werden, so wie ich es tue, dann ist dies für euch", sagt Swift. 

Die Standard-Version von "Evermore" umfasst 15 Songs, auf der Deluxe-Version des Albums können sich Fans allerdings über zwei Bonus-Tracks freuen. 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker