Unfall in München Monti Lüftner von Lkw überfahren


Er hat Peter Alexander und Udo Jürgens entdeckt, sein größter Coup war es, Whitney Houston zum Star zu machen: Musikmanager Egmont "Monti"Lüftner war Mitbegründer der legendären Plattenfirma Ariola. Der 77-Jährige starb bei einem Unfall auf einem Recyclinghof.

Ein Unfall versetzt die deutsche Musikbranche in Entsetzen: Auf dem Gelände eines Recyclinghofes im Münchner Norden wurde Egmont "Monti" Lüftner von einem Lastwagen überfahren. Wie die Polizei bestätigte, wollte der 77-jährige Musikmanager am Donnerstag in Begleitung seines Chauffeurs Gartenabfälle entsorgen. Als er zwischen wartenden Autos durchging, wurde er von einem 18-Tonner überrollt. Der Fahrer habe ihn übersehen, weil er zu nahe an der Front des Lastwagens im toten Winkel gewesen sei, erklärte die Polizei. Nach Reanimationsversuchen konnte der Notarzt lediglich den Tod feststellen.

Als Chef der Plattenfirma Ariola hat der gebürtige Österreicher Stars wie Udo Jürgens und Peter Alexander entdeckt und gefördert. Unter seiner Leitung enwickelte sich Ariola (gehört heute zu Sony) zum viertgrößten Musiklabel der Welt. Viele Künstler verdanken ihm ihren Erfolg in Deutschland. Einer seiner größten Coups war, dass er die bis dahin auch in den USA noch weitgehend unbekannte Whitney Houston nach Deutschland holte und hierzulande bekanntmachte.

Auch Whitney Houston trauert

Zu "Bunte.de" sagte Houston, sie trauere um ihn. "Ich werde die Güte und die Großzügigkeit, die er mir gegenüber zu Beginn meiner Karriere bewies, niemals vergessen", sagte die 45-Jährige. Lüftner sei, als sie ihn traf, bereits eine Legende im Musikgeschäft gewesen. "Ich werde ihn ungemein vermissen."

Lebemann, Jetsetter und Charismatiker - in der Münchner Bussi-Bussi-Gesellschaft war Lüftner bestens vernetzt. Zu seinem Tennisturnier, dem legendären "Monti-Cup", kamen die Prominenten der Stadt.

Monti Lüftner war Junggeselle - aus Überzeugung. Aus einer früheren Beziehung mit einer Moderatorin hat er eine 15-jährige Tochter.

kbu/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker