VG-Wort Pixel

Kultserie "Friends"-Reunion wird doch in Deutschland ausgestrahlt – hier können Sie sie sehen

Die sechs Hauptdarsteller der Serie "Friends"
Die sechs Hauptdarsteller der Serie "Friends"
© Pro7 / Archiv
Die deutschen Fans hatten gehofft und gebangt: Wird das große "Friends"-Reunion-Special auch in Deutschland ausgestrahlt? Die Antwort ist: Ja!

Die "Friends"-Fans in Deutschland dürften die vergangenen Wochen damit verbracht haben, nervös an ihren Fingernägel zu kauen: Endlich war das große Wiedersehen der sechs "Friends"-Hauptdarsteller angekündigt worden, das erste Event dieser Art seit dem Ende der Serie im Jahr 2004. Das Internet summte vor Aufregung. Doch dann die schlechte Nachricht: Das Serienspecial würde in den USA beim Bezahlsender HBO Max ausgestrahlt. Die Chance, dass es in Deutschland im regulären Fernsehprogramm oder bei Netflix zu sehen sein würde, stand damit mehr als schlecht.

Die einzige Hoffnung: In Deutschland hat der Bezahlsender Sky einen Vertrag mit den US-Kollegen von HBO, der ihm Vorrang bei der Übernahme amerikanischer Programme einräumt. Die deutschen "Friends"-Fans bauten also darauf, dass Sky zuschlagen würde – und dann nicht monatelang für die Synchronisation benötigt, sondern das mit Spannung erwartete Special auch zeitnah zeigt.

"Friends"-Reunion wird bei Sky zu sehen sein

Und bei Sky erhörte man die Bitten der "Friends"-Fans. Am 25. Mai verkündete der Sender, dass er schon am 27. Mai auf Sky Q und Sky Ticket das Reunion-Special in der englischen Originalfassung, ab dem 29. Mai dann auf Sky One mit deutschen Untertiteln ausstrahlen werde.

Auch, wenn das Special der Kultserie somit nicht gratis angesehen werden kann, dürften die Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz froh sein, überhaupt eine Möglichkeit zu bekommen, so schnell wie möglich ein Wiedersehen mit Rachel, Monica, Phoebe, Chandler, Ross und Joey zu feiern. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass das Reunion-Format auch wirklich funktioniert und die Sehnsucht der Fans stillen kann. Aber egal, was auf den Bildschirmen passieren wird – allein, Jennifer Aniston, David Schwimmer, Courteney Cox, Matthew Perry, Lisa Kudrow und Matt LeBlanc wieder in ihren alten Rollen zu erleben, dürfte die Zuschauer glücklich machen.

Hier können Sie das "Friends"-Special streamen.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

wt

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker