HOME

"Promi Big Brother": Zlatko Trpkovski verrät den Grund für sein TV-Comeback – und der ist wirklich banal

Zlatko Trpkovski war vor 19 Jahren der Publikumsliebling bei "Big Brother". Dann kehrte er der Öffentlichkeit den Rücken. Nun erklärt er, warum er bei "Promi Big Brother" sein überraschendes Comeback feiert. 

Zlatko Trpkovski ist bei "Promi Big Brother" dabei

Zlatko Trpkovski ist nach 19 Jahren wieder bei "Big Brother" zu sehen – dieses mal in der Promi-Version

Picture Alliance

Vor 19 Jahren war er einer der Stars der Überwachungsshow "Big Brother" – überraschend kehrt Zlatko Trpkovski nun nach jahrelanger Abstinenz ins Fernsehen zurück. Die Frage nach den Gründen für seinen Auftritt in der am Freitag anlaufenden Staffel von "Promi Big Brother" auf Sat.1 beantwortete der mittlerweile 43-jährige Kraftfahrzeugmechaniker in der "Bild"-Zeitung mit einem Wort: "Geld."  Leicht sei ihm der Schritt nicht gefallen: "Ich habe lange überlegt, ob ich das wirklich wieder mache." 

Einen Plan für die zwei Wochen im TV-Container hat der Publikumsliebling von damals aber trotzdem nicht. "Den brauche ich auch nicht. Man kennt die Leute vorher nicht, die mit mir dabei sind. Man muss sich also irgendwie arrangieren für die Zeit. Wenn mir ein Mitbewohner passt, dann kann man über alles reden. Wenn nicht, dann muss man sich aus dem Weg gehen", sagte er der Zeitung. 

Darum zog sich Zlatko Trpkovski aus der Öffentlichkeit zurück

Zlatko gehörte zu den wenigen Gesichtern der Originalsendung, die vielen Zuschauern in Erinnerung blieben. Hinterher hatte der Reality-Star kurzzeitig Erfolg als Schlagersänger, etwa mit dem Titel "Ich vermiss' Dich (wie die Hölle)". Seinen Rückzug aus der Öffentlichkeit begründete er in der "Bild" damit, er sein nur über den Tisch gezogen worden. Seit damals wohne er in Heppenheim in Baden-Württemberg. "Ich arbeite in meinem alten Beruf: Autos schrauben", sagte er.

Bei "Promi Big Brother" wird er mit elf anderen Promis auf einen Campingplatz ziehen. Mit dabei sind außerdem:

  • die ehemalige "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin Theresia Behrend-Fischer, die vor laufender Kamera im Finale heiratete
  • der TV-Detektiv Jürgen Trovato
  • der ehemalige "DSDS"-Star und Ex-Dschungelkönig Joey Heindle
  • TV-Soap-Darstellerin Janine Pink
  • YouTuber Christos Manazidis (Chris) vom Kanal "Bullshit TV"
  • "Bachelor"-Finalistin Eva Benetatou
  • Bert Wollersheims Ehefrau Ginger Costello Wollersheim
  • der ehemalige "Love Island"-Teilnehmer Tobi Wegener
  • Promi-Hellseherin Lilo von Kiesenwetter
  • Schauspielerin Sylvia Leifheit
  • Schlagersänger Almklausi, der mit "Mama Laudaaa" den großen Durchbruch hatte

Die neue Staffel von "Promi Big Brother" startet heute, den 9. August, um 20.15 Uhr bei Sat.1 und endet am 23. August. Bis dahin gibt es die Show täglich um 22.15 Uhr und freitags um 20.15 Uhr zu sehen. Die Gewinner der Show wurden bisher immer mit einem Preisgeld von 100.000 Euro belohnt. 

Quelle: "Bild"-Zeitung

maf / dpa
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.