VG-Wort Pixel

Trash-Show Zweitfrauen, Po-Klapser und Kontrollgänge: Im "Sommerhaus" tun sich Beziehungsabgründe auf

"Das Sommerhaus der Stars"
"Das Sommerhaus der Stars": Michelle und Mike essen gemeinsam Frühstück
© RTL
Es scheint, als wolle man die Niveaulosigkeit der vergangenen Staffel in diesem Jahr noch mal unterbieten. Im "Sommerhaus der Stars" sorgen manche der Bewohner auch an Tag drei für Entsetzen. 

Ein bisschen wirkt es so, als würde man als Zuschauer bei einer persönlichen Tragödie Zeuge sein und es ist fast schon etwas zu intim, was man zu sehen bekommt. Denn im "Sommerhaus der Stars" tun sich an Tag drei weitere Beziehungsabgründe auf. 

"Sommerhaus der Stars": Mike kontrolliert Michelle

Besonders Mike Cees-Monballijn und seine Ehefrau Michelle Monballijn sind sich nach der ersten Rauswurfzeremonie nicht grün. Sie kritisiert, dass er ohne Absprache nominiert und es sich dabei mit allen anderen Bewohnern verdorben habe. Ihm scheint relativ egal zu sein, was seine Frau an ihm stört, solange sie bei ihm ist. Nah bei ihm. Und das die ganze Zeit.

Während die Schauspielerin in der Küche steht und Rührei zubereitet, steht er mal hinter, mal neben ihr – obwohl sie sagt, dass sie Zeit für sich brauche. Als Michelle Mike sogar von sich schiebt, haut er ihr auf den Po. Eine merkwürdige Szene, die Michelles Ex-Freund, der frühere Viva-Moderator Mola Adebisi, mit Unwohlsein registriert. Auch er stellt fest, dass Mike seiner Frau keinen Freiraum zugesteht. Schlimmer noch: Sobald sie sich von ihm abwendet, beklagt er, sie entziehe ihm die Liebe. 

Michelle vertraut sich anderen an

Ein wenig Hoffnung – für Michelle – scheint es dennoch zu geben. Sie sucht das Gespräch mit Sissi Hofbauer, Benjamin Melzer und Maritta Krehl und schüttet den Dreien ihr Herz aus. "Es ist so, dass ich im Moment ein bisschen atmen muss", gesteht sie und gibt zu, dass Mike ihr den Raum nicht gebe. 

Als wolle er das nur noch extra beweisen, lässt Mike seine Frau nicht aus den Augen. Erst kommt er entschlossen ins Zimmer gelaufen, um seiner Frau einen Kuss zu geben, dann fällt ihm auf, dass er seinen Ehering vergessen hat. Zurück geht es ins Haus, um das Schmuckstück zu holen. Doch nicht nur das. Auch Michelle scheint ihren Ring abgelegt zu haben, den Mike ihr wortlos bringt und so erneut das Gespräch mit den drei anderen unterbricht. Auch sein Frühstück möchte der Ex-"Temptation Island"-Kandidat nicht alleine zu sich nehmen – seine Frau muss dabei sein. Wenn man selbst vor dem Fernseher die Beklemmung spürt – kaum auszumalen, wie Michelle Monballijn damit umgeht. 

Sommerhaus der Stars: Twitter-User pesten gegen grapschenden Quentin

Steff Jerkel mit Macho-Spruch

Aber es ist nicht nur die Monballijn-Ehe, die im Sommerhaus auf dem Prüfstand steht. Auch Auswanderer-Paar Steff Jerkel und Peggy Jerofke geraten aneinander. Als Peggy erzählt, dass ihr Mann gerne mal abhaut und sie für Partys alleine lässt, zeigen sich die Mitbewohner schockiert. "Ganz ehrlich, ich suche mir eine Zweitfrau. Eine zum Kuscheln", blafft Steff Peggy an. Der Grund? Sie wollte nicht für ihn aufräumen. 

Neben all den Beziehungsdramen vergisst man beinahe, dass zwei Paare zum Exit-Spiel antreten müssen: Roland Heitz und Janina Korn gegen Almklausi und dessen Frau Maritta. In dem Spiel geht es vor allem um Kraft und Ausdauer. Die Männer, Roland und Almklausi, müssen jeweils einen Eimer an einem Seil in der Luft halten, während die jeweils andere Frau schwere Sandsäcke hineinwirft. Nachdem Maritta deutlich besser trifft, gibt bei Roland die Kraft nach. Er und Janina müssen das Sommerhaus verlassen. Darüber ist niemand wirklich traurig. Doch ihr Rauswurf bedeutet auch: Die Karten werden neu gemischt. Wie Regisseur Roland treffend analysiert: Wenn Mike und Michelle das nächste Spiel nicht gewinnen, könnten sie auf der Abschussliste stehen. 

Wie schon im vergangenen Jahr, als die Promis rund um Andrej Mangold dessen Ex-Freundin Eva Benetatou mobbten, fragt man sich auch in diesem Jahr: Sollten Trash-TV-Sendungen nicht mehr unterhalten als verstören? 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker