VG-Wort Pixel

ARD-Serie "Sturm der Liebe" Rückkehr eines abgestürzten Spitzenkochs


Eine echte Soap-Figur bringt so schnell nichts um, nicht mal ein Flugzeugabsturz. Wie genau das funktioniert, können Fans der Serie "Sturm der Liebe" ab Dezember beobachten.

Totgeglaubte leben länger: Der ehemalige Chefkoch des Fernsehhotels "Fürstenhof" kehrt wieder in die Dauerserie "Sturm der Liebe" zurück, wie die ARD-Programmdirektion in München am Montag mitteilte. André Konopka, gespielt von Joachim Lätsch, 58, galt seit einem Flugzeugabsturz als verschollen. Drei Monate hatte Lätsch pausiert, in Folge 2127 (voraussichtlicher Sendetermin: 8. Dezember 2014) kehrt er zurück in die Serie.

"Nach sieben Jahren intensiver Arbeit bei "Sturm der Liebe" bin ich zum ersten Mal länger in den Urlaub gefahren und habe viel Zeit mit meiner Familie verbracht", sagte Lätsch laut Mitteilung. "Nun sind meine Akkus wieder aufgeladen."

Die Konflikte sind jedoch schon programmiert: Denn inzwischen hat mit Niklas Stahl, gespielt von Jan Hartmann, ein anderer Konopkas Job übernommen.

ono/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker