VG-Wort Pixel

Beliebtheit von Star Wars Auf den Mandalorianer können sich alle einigen

Filmausschnitt von "The Mandalorian". Die Serie wurde diess Jahr mit fünf Emmys ausgezeichnet
Filmausschnitt von "The Mandalorian". Die Serie wurde diess Jahr mit fünf Emmys ausgezeichnet
© picture alliance/AP Photo / Picture Alliance
Welcher ist denn nun der beliebteste Star Wars-Film bzw. die beliebteste Serie? Unter den Fans ist es einer früher Film. Aber die je größte Zustimmung bei Kritikern und Fans genießt die Serie "The Mandalorian" - die finden alle gut.

Nach nunmehr rund einem halben Jahr Wartezeit ist die heißersehnte zweite Staffel der Star Wars-Erfolgsserie “The Mandalorian” auf Disney+ gestartet. Dass sich die Geschichte um den namenlosen Kopfgeldjäger großer Beliebtheit erfreut, zeigt die Grafik von Statista

Auf der Filmkritik-Website Rotten Tomatoes erhält die Serie eine Publikumsbewertung von rund 93 von 100 Prozent und ist damit für die Zuschauer der viertbeste Ableger des Star Wars-Franchise hinter der Original-Trilogie. Interessanterweise ist der Mandalorianer von allen Star Wars-Ablegern der einzige, bei der sowohl Kritiker als auch Publikum die gleiche positive Meinung teilen.

Beliebtheit von Star Wars: Auf den Mandalorianer können sich alle einigen

Vor allem bei den Prequels und den Disney-Sequels gehen die Bewertungen auseinander. So bekommt beispielsweise “Die Rache der Sith” nur 66 Prozent vom Publikum, aber solide 80 Prozent von den Kritikerstimmen. Besonders weit klafft die Lücke bei Rian Johnsons “Die letzten Jedi” - mit nur 43 Prozent Publikumsscore würden die meisten Kinogänger diesen Film als Debakel und schlechtesten Star Wars-Film bezeichnen. Für die offiziellen Cineasten ist der Film jedoch ein Erfolg, der mit einer Bewertung von 90 Prozent gewürdigt wird.

tis / Statista

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker