VG-Wort Pixel

RTL-Kuppelshow Gerüchte um Maxime und Leon: Beim "Bachelorette"-Wiedersehen gibt's Zoff

"Bachelorette"-Wiedersehen
Beim "Bachelorette"-Wiedersehen machte Julian Dannemann (links im karierten Hemd) der Bachelorette und Leon Knudsen (rechts) Vorwürfe
© TV Now
Beim großen Wiedersehen bei "Die Bachelorette" ging es wenig um die letzte Rose, dafür aber viel um die Beziehung von Maxime und Julian sowie Maxime und Leon. 

Am Ende der diesjährigen Staffel von "Die Bachelorette" war den meisten Zuschauern klar, dass sich Maxime Herbord in keinen der Männer verliebt hat, auch nicht in den Gewinner der letzten Rose, Raphael. Die größten Gefühle schien sie für Kandidat Julian Dannemann gehabt zu haben, der freiwillig die Show verließ. 

"Die Bachelorette": Zoff beim Wiedersehen

Nicht ohne Grund hatte der Hamburger beim großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig eine Hauptrolle. Er entschuldigte sich direkt pflichtbewusst für seine verbalen Ausfälle der Bachelorette gegenüber während seiner Zeit in der Herrenvilla und erklärte seinen Entschluss, die Show zu verlassen. Maxime nahm Julians Entschuldigung an.

Doch dann zündete er ein kleines Feuer, mit dem wohl niemand der Zuschauer gerechnet hatte: Er warf der Bachelorette und Kandidat Leon Knudsen (der ebenfalls freiwillig gegangen war) vor, nach der Show telefoniert zu haben und damit nicht ehrlich umgegangen zu sein. Er sagte außerdem, Leon habe Maxime einen Liebesbrief geschrieben. Das finde er besonders Raphael gegenüber unfair. Leon wiederum wollte nicht zugeben, ob an den Vorwürfen etwas dran sei, während Maxime abstritt, mit ihm telefoniert zu haben. 

Vorwürfe von Julian Dannemann

Auf seinem Instagram-Profil teilte Julian dann noch weiter aus und behauptete, die Bachelorette sei von Anfang an schwierig gewesen im Umgang. "Sie war laut meinen Informationen bis kurz vor Beginn noch in einer längeren Beziehung und erst seit einigen Wochen Single. Dahingehend ist es denke ich nachzuvollziehen, dass die Dates ziemlich kühl waren und es für jeden von uns schwer war, an sie heranzukommen", schrieb er und spielte auf Herbords Beziehung mit Ex-Dschungelcamp-Kandidat David Friedrich an. "Ich persönlich habe mit Frauen, die nicht wissen, was sie wollen, schlechte Erfahrungen gesammelt und bin froh, dass ich nach zwei Dates ausgestiegen bin", erklärte Dannemann. 

Fast vergessen wurde beim Wiedersehen Gewinner Raphael. Die Beziehung zu ihm sei immer noch gut, sagte Bachelorette Maxime. Sie seien nicht zusammen, aber man lerne sich kennen, beteuerte die Halbniederländerin. 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker