VG-Wort Pixel

Drews schlägt Katzenberger beim "Perfekten Promi-Dinner" Kocht blond gut?


Kochduell auf Mallorca: Auf dem TV-Sender Vox haben am Sonntagabend Daniela Katzenberger, Ramona Drews, Judith & Mel und Fabian Harloff ihre Talente am Herd bewiesen.

Der TV-Sender Vox setzt im Kampf um die abendlichen Quoten weiterhin auf Daniela Katzenberger - In der Kochsendung "Das perfekte Promi Dinner" musste die TV-Blondine am Sonntagsabend ihre Qualitäten als Köchin beweisen. Vox übertrug das Spektakel von der spanischen Insel Mallorca, auf der sowohl Katzenberger als auch Drews eine Wohnung besitzen.

Das Kochen geriet dabei, zumindest im Fall Katzenberger, zur Nebensache: Dabei hatte sich die Blondine, die sich selbst gerne als "Kätzchen" bezeichnet, extra Hilfe geholt. Der Leipziger Szenewirt Martin Koslik, mit dem Katzenberger kürzlich ihr Café auf Mallorca eröffnet hatte, unterstütze das TV-Sternchen am Herd, es gab Pasta.

Die Kontrahenten und Testesser überzeugte das nicht: Mit 17 von 30 möglichen Punkten bewerteten sie das Katzenberger-Dinner eher mau.

Aber darum ging es ja auch gar nicht: Letztendlich waren es ihre gewohnt naiv-entwaffnenden Sprüche, mit denen Katzenberger die Sympathien der Zuschauer und Mitbewerber auf ihre Seite zog.

Da vergleicht eine Katzenberger schon einmal das Volksmusik-Duo Judith & Mel mit einer Tiefkühlpizza ("Hart wie eine eingefrorene Pizza. Die werden nicht alt.") und erwähnt - natürlich ganz beiläufig - das Kamasutra im heimischen Bücherschrank.

Ach ja, Gewinnerin des Contests wurde Ramona Drews mit 27 von 30 möglichen Punkten. Aber was sind schon gratinierte Ricotta-Ziegencréme-Feigen gegen verbale Katzenbergereien?

jwi

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker