HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp - Tag 10: Dschungelprüfung verweigert: Jetzt geht's Honey an den Kragen

Bitte was? Honey hat ohne wirklichen Grund die Dschungelprüfung verweigert. Die Null-Bock-Haltung sorgt für Ärger im Camp, doch gehen muss Nicole Mieth. Tag 10 im Live-Blog zum Nachlesen.

Dschungelcamp Tag 10: Alle hassen "Honey"  Alexander Keen

Markus Majowski muss das Dschungelcamp nach neun Tagen verlassen - und stößt draußen auf einen neuen Moderator namens Nico Schwanz. Im Camp selber müssen die restlichen Teilnehmer derweil zur nächsten Herausforderung antreten - doch nicht jeder will sie annehmen. Honey verweigert sich, ohne es auch nur zu versuchen.

Das sorgt prompt für Spannungen in der selbsternannten "grande famiglia" - dabei sind doch alle sehr kinderlieb, wie der Zuschauer erfährt. Vor allem Florian hat die Nase voll und lästert ausgiebig über seinen liebsten Feind. Was noch passiert? Der stern hat eingeschaltet: Tag 10 zum Nachlesen im Live-Blog mit allen Geschehnissen rund um Honey, Gina-Lisa, Hanka und Co. aus dem australischen Dschungel.

Der Live-Kommentar zum Dschungelcamp, Tag 10

  • Und Honey grinst auch morgen wieder. Bis dahin: Gute Nacht!

  • Dafür muss Nicole Mieth ausziehen - also aus dem Camp, nicht nochmal für den "Playboy". Tränen bei Gina-Lisa, Entsetzen bei Hanka.

  • Und Honeys Plan ging auf: Zum ersten Mal seit zwei Tagen ist er nicht mehr Wackelkandidat, sondern bleibt sicher im Camp.

  • "Kader Loth - ein Lidschatten ihrer selbst!" Herrlich.

  • Zieht Honeys billige Masche? Darf er bleiben, weil er für Wumms gesorgt hat? Sind den Zuschauern Fake-Streits lieber als gar keine Streits? Ich glaube, wir kennen die Antwort.

  • Amnesie dank Muskelshow: Kaum sportelt Bronchitis-Honey wieder, hat Gina-Lisa alles vergeben und vergessen. "Wow, sieht das gut aus!".

  • Wie schon oft im Dschungelcamp, wird der verrückteste Bewohner irgendwann zur Stimme der Vernunft: "Ich kann gar nicht sagen, auf wie vielen Ebenen ich das nicht verstehe", klagt Hanka.

  • Es ist wie in einer griechischen Tragödie: "Glaub ihm nicht!", ruft der Chor. Doch Gina-Lisa tappt unweigerlich in die klebrige Honigfalle.

  • "Wollen wir ihn umbringen - gleich oder später?" Kader wird zur Mörderspinne.

  • Naja, Florian kann sein wahres Gesicht ja schon seit 2001 nicht mehr zeigen.

  • "Du hast es dir zu leicht gemacht!" Danke, Hanka! Sie spricht aus, was die Zuschauer denken.

  • Honey braucht Terenzi gar nicht: Er therapiert sich selbst mit einer Bronchitis-Zigarette.

  • Super-Nanny Marc Terenzi schickt alle nochmal auf die stille Treppe - dann kann der Streit losgehen. Alle auf Honey!

  • Oder Honey macht ein Experiment aus der angewandten Medienwissenschaft: Schnell die Zuschauer mit Fake-Verweigerung und dem daraus resultierenden Streit unterhalten - bevor man womöglich wirklich rausgewählt wird.

  • Honey: "Wenn man stranguliert wird, hört der Spaß auf." Ich glaube, er hatte Angst vorm Buchstabieren.