VG-Wort Pixel

Welttag der Alphabetisierung Günther Jauch über Besserwisser und Vorurteile: "Es ist ja auch so leicht, über andere zu urteilen!"

Sehen Sie im Video: Günther Jauch hat eine warme Botschaft, für alle die nicht richtig lesen und schreiben können.




Guten Abend! Ich bin Günther Jauch, und seit mehr als 20 Jahren moderiere ich “Wer wird Millionär?” Das, was ich in diesem Zusammenhang übrigens am häufigsten höre ist, dass Leute sagen: „Na ich wäre ja bei Ihnen schon mehrfach Millionär geworden!“ Ja, und als nächstes wird dann über vermeintliche „Nichtwisser“ gesprochen – oder eigentlich mehr gelästert – die auf dem Stuhl versagt haben. Es ist ja auch so leicht, über andere zu urteilen.
Zum Beispiel über Menschen, die nicht richtig Lesen und Schreiben können, obwohl sie in der Schule waren. Fast jeder Achte ist in Deutschland von diesem sogenannten „funktionalen Analphabetismus„ betroffen, und das sind tatsächlich über 6 Millionen Menschen. Die sind übrigens nicht dumm, sondern die hatten vielleicht eine schwere Kindheit, vielleicht nicht die nötige Förderung oder irgendwelche anderen Probleme. Die meisten verbergen das natürlich, mit Tricks und der Hilfe von Vertrauten. Weil sie sich schämen oder weil sie Angst vor Verurteilung haben.
Statt zu urteilen, sollten wir die Betroffenen aber viel lieber unterstützen. Wir sollten sie ermutigen, Lesen und Schreiben dann einfach zu lernen und sie dafür feiern, wenn sie diesen Schritt tatsächlich wagen. Denn es kostet natürlich Überwindung, sich Hilfe zu suchen, weil man dafür erstmal seine Schwäche und die Angst vor der Blamage offenbaren muss.
Heute ist Welt-Alphabetisierungs-Tag. Auch in Deutschland sollten wir gemeinsam daran arbeiten, Analphabetismus abzubauen. Die einen, indem sie helfen – und die anderen, indem sie sich eben helfen lassen. Also, trauen Sie sich! Lernen Sie Lesen und Schreiben. Dazu ist man nämlich wirklich nie zu alt, und:
Sie schaffen das! Danke.
Mehr
Im Format #VOXStimme spricht Moderator Günther Jauch anlässlich des Welttages der Alphabetisierung über Millionen Erwachsene, die in Deutschland nicht richtig lesen und schreiben können.

Unsere Partner von Vox* senden ab September 2021 das neue Format #VOXStimme. In jeder Folge richtet eine bekannte Persönlichkeit die Aufmerksamkeit auf ein besonderes, persönliches Anliegen. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Vox wird das Format ebenfalls auf stern.de veröffentlicht. #VOXStimme läuft den gesamten September von Montag bis Freitag um 20:13 Uhr auf Vox im TV.

*Vox gehört als Teil der RTL Group wie der stern und Gruner + Jahr zu Bertelsmann.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker