HOME

Eigentlich sind sie Freundinnen: "So hässlich!": Lilly Becker und Shermine Shahrivar zoffen sich bei "Promi Shopping Queen"

Eigentlich sind sie gute Freundinnen. Doch als Konkurrentinnen um die Krone bei "Promi Shopping Queen" wird der Ton zwischen Lilly Becker und Shermine Shahrivar schärfer. 

"Promi Shopping Queen": "Wer austeilt, muss auch einstecken können!" – Lilly Becker kassiert nach TV-Auftritt viel Kritik

In der neuen Folge von "Promi Shopping Queen" kämpfen die Promi-Frauen Lilly Becker und mit Modeblogger Riccardo Simonetti um den ersten Platz und die Gunst von Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Und zwischen den Freundinnen Shahrivar und Becker kommt es während der Sendung immer wieder zu Zickereien. 

"Promi Shopping Queen": Lilly Becker teilt gegen Shermine Shahrivar aus

Shermine Shahrivar muss als erste einen Look zusammenstellen. Mit 500 Euro Shoppinggeld macht sie sich auf die Suche nach einem Outfit, das Guidos Motto "Ob Knallfarben, Pastell oder Mustermix - Sei der Hingucker in den aktuellen Farbtrends" entspricht. Shahrivar, die die Mode-Sendung schon mal gewonnen hat, sucht in einem Second-Hand-Shop in Berlin nach ihrem potenziellen Gewinner-Look. 

"Promi Shopping Queen" Shermine Shahrivar und Lilly Becker

Eigentlich sind sie Freundinnen, bei "Promi Shopping Queen" bekommen sich Shermine Shahrivar und Lilly Becker allerdings in die Haare. 

DPA / MG RTL D

Aber was sie auch in die Hand nimmt, trifft bei Konkurrentin und Freundin so gar nicht auf Begeisterung. "Das ist hässlich. So hässlich!", mäkelt die Noch-Frau von Tennislegende Boris Becker über einen Rock, den Shahrivar in Erwägung zieht. Während Simonetti und Shahrivar über verschiedene Blusen diskutieren, rollt die 42-Jährige nur mit den Augen.

"Catfight" in der Vox-Show

Doch während Becker sehr gut austeilen kann, tut sie sich mit Feedback zu ihrem eigenen Shopping-Look schwer. Denn als sie an der Reihe ist, ihr Outfit zu präsentieren, übt auch Shahrivar Kritik. "Was hab ich dir getan?", fragt Becker, nur um anschließend halb amüsiert ein "Fuck you" zu murmeln. "Du musst dich mal entspannen, Lilly", sagt Shahrivar. "Ich glaube, weil ich über ihre Kleidung was gesagt habe, hat sie das über meine auch gesagt. Und wir sind so lange befreundet, aber darauf habe ich keinen Bock gehabt", erwidert Becker vor den Vox-Kameras. "Wenn du was Gemeines sagst, sage ich was Gemeines zurück. Ich habe Temperament, ich bin eine temperamentvolle Frau!" 

Etwas zwischen den Stühlen steht Blogger . "Mir war das ein bisschen unangenehm, auch vor Riccardo", schämt sich Shahrivar anschließend. 

Wer am Ende die Krone gewinnt und ob sich die beiden Frauen noch vertragen, sehen Sie heute Abend, 20.15 Uhr, auf Vox. 

Lilly Becker im Interview über die gescheiterte Beziehung zu Boris

ls