HOME

Moderator Kai Pflaume: Neue Show für schlaue Deutsche

Moderator Kai Pflaume ist weiterhin heiß begehrt bei der ARD und kann bald, zusätzlich zu seinen anderen Projekten, eine Casting-Show der besonderen Art moderieren.

Für Kai Pflaume könnte es zurzeit nicht besser laufen: Zusätzlich zu seinen bisherigen Projekten bei der ARD wird er im Sommer nun auch den "Klügsten Deutschen 2011" küren. Der Moderator steht bereits für die Sendungen "Star Quiz", "Klein gegen Groß" und "Dalli Dalli" vor der Kamera und ist für "Familienbande" im Gespräch.

Das neue Format, "Deutschlands Schlau-Star", ist eine Mischung aus Casting- und Quiz-Show und wurde von Günther Jauchs Produktionsfirma "i&u" entwickelt. Teilnehmer können sich bei einem Castingbus bewerben, der durch die gesamte Republik touren wird. Als Einstig müssen sie dort drei Fragen beantworten. Liegen sie bei denen richtig, folgt ein Wissenstest am Computer.

Die besten Kandidaten werden schließlich in die Show eingeladen. Dort müssen sie weitere Fragen beantworten und das Publikum kann per Telefon-Voting mitbestimmen, wer in die nächste Runde kommt. Dem Sieger winken 100.000 Euro Belohnung und der Titel "Der klügste Deutsche 2011".

ARD-Programmdirektor Volker Herres weiß, wen er als Moderator in der Show sehen will und sagte laut "DWDL.de": "Kai Pflaume hatte mit dem 'Star Quiz' einen tollen Einstieg im Ersten. Mit seiner Intelligenz, seinem Charme und seiner Eloquenz ist er genau der richtige Moderator für diese neue, spannende Wissensshow."

hw/Cover Media / Cover Media
Themen in diesem Artikel