HOME

Seriendialog der Woche: Von den Lesern gelernt: Überraschend viele gute deutsche Serien

Ich habe nach guten deutschen Serien gefragt - und Sie haben geantwortet. Was folgt: eine unerwartet lange Liste. Ein Genre kommt offenbar besonders gut an.

Was jetzt folgt, ist eine ziemlich lange Liste. Ich hatte vergangene Woche die meiner Meinung nach besten deutschen Serien aus den vergangenen 15 Jahren veröffentlicht* - und gefragt, welches Ihrer Meinung nach die besten deutschen Serien sind. Vielen Dank für die vielen Kommentare im Blog und per Twitter! Ich habe versucht, alle von Ihnen genannten Titel zu gruppieren.
Das ist das Ergebnis:

Krimiserien

Krimi-Comedy-Serien

Comedy

Dramaserien

Regionales

Sonstiges

Nostalgisches (eigentlich ging es ja nur um die Serien aus den vergangenen 15 Jahren, aber offenbar lagen Ihnen diese hier sehr am Herzen):

Mir fällt auf: Ziemlich viel Krimi. Ziemlich viel Comedy. Ziemlich wenig Drama. Die Produktionen für öffentliche-rechtliche Sender sind in der Überzahl.

So und jetzt noch kurz etwas ganz anderes: Ich werde künftig immer sonntags statt bisher freitags neue Texte hier veröffentlichen. Ist irgendwie der gemütlichere Tag, passt irgendwie besser zu diesem Blog. Los geht es damit übermorgen. Also, wir lesen uns am Sonntag. Hoffe ich!

*Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich eine Serie schlichtweg vergessen hatte, die ich aber richtig gut finde: "Edel & Starck". Und frage mich immer noch, wie mir das passieren konnte. Damit sind es also insgesamt 7 Serien.