HOME
Der neue Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, v.l.) muss die eingespielte Crew mit Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morg

ZDF-Reihe

Der gestriegelte Florian Silbereisen als "Traumschiff"-Kapitän - passt das?

"Das Traumschiff" sticht am zweiten Weihnachtstag mit neuem Kapitän in See. Wie macht sich Moderator Florian Silbereisen als Steuermann Max Parger?

Karin und Siegfried Rauch waren 62 Jahre lang zusammen

Siegfried Rauch

So tapfer ist seine Witwe

Als Erster Offizier Martin Grimm übernimmt Daniel Morgenroth die Führung des Schiffs auf der Reise nach Sambia

Das Traumschiff

Welche "dunkle Seite" hat der neue Kapitän?

Der Bergdoktor

So ist die neue Staffel ohne Siegfried Rauch

Das Traumschiff

Sascha Hehn zum letzten Mal als Kapitän

Heide Keller

Weiss war ihr liebster "Traumschiff"-Kapitän

Der Bergdoktor

Es geht wieder los - ohne Siegfried Rauch

Barbara Wussow

Ihr holpriger Einstand beim "Traumschiff"

Siegfried Rauch

Kollegen nehmen ein letztes Mal Abschied

Mitglieder der Spurensicherung stehen in Schutzkleidung in der Nähe des Tatorts im Fall Skripal
+++ Ticker +++

News des Tages

May macht Moskau im Skripal-Fall verantwortlich und stellt Ultimatum

Siegfried Rauch

Das ZDF zeigt seine schönsten Rollen

Siegfried Rauch

Große Trauer um den beliebten Schauspieler

"Traumschiff"-Star gestorben

Siegfried Rauch: Das waren seine besten TV-Rollen

Schauspieler Siegfried Rauch

"Traumschiff"-Kapitän

Schauspieler Siegfried Rauch tödlich verunglückt

EIL: Siegfried Rauch ist tot

ZDF-Klassiker

Sascha Hehn übernimmt "Traumschiff"-Kommando

ZDF "Traumschiff"

Sascha Hehn steht auf der Kommandobrücke

Sascha Hehn zurück auf dem "Traumschiff"

Heidewitzka, Herr Schmuse-Kapitän

Von Jens Maier

"Traumschiff"-Kapitän Heinz Weiss beerdigt

Der Lotse geht von Bord

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.