HOME

TV-Quote: "Der Medicus" ist Zuschauerhit des Abends

Das dürfte die ARD freuen: "Der Medicus" konnte das Quotenrennen am Dienstag für sich entscheiden. Bereits der erste Teil des Kinoerfolgs war bei den Zuschauern beliebt gewesen.

Tom Payne und Stellan Skarsgård in Elbingerode bei den Dreharbeiten zu "der Medicus"

Tom Payne und Stellan Skarsgård in Elbingerode bei den Dreharbeiten zu "der Medicus"

Auch der zweite Teil der Bestseller-Verfilmung "Der Medicus" hat der ARD den Quotensieg beschert. Allerdings schalteten am Dienstagabend um 20.15 Uhr mit 6,61 Millionen Zuschauern (Marktanteil 20,2 Prozent im Gesamtpublikum) nicht mehr ganz so viele ein wie beim ersten Teil. Am Montagabend hatten 7,51 Millionen Zuschauer (22,6 Prozent) das Drama mit Tom Payne und Ben Kingsley verfolgt.

Auf den zweiten Platz zur Hauptsendezeit schaffte es das ZDF mit "Tod einer Polizistin": 4,34 Millionen interessierten sich für den Krimi (13,2 Prozent). Der Satiriker Urban Priol erreichte mit seinem Jahresrückblick "Urban Priol: Tilt! - Tschüssikowski 2014" im ZDF 3,35 Millionen (13,1 Prozent).

Die Krimi-Serie "Bones - Die Knochenjägerin" auf RTL wollten um 20.15 Uhr 2,26 Millionen Zuschauer sehen (7,0 Prozent). "Martin Rütters tierischer Jahresrückblick" auf Vox verfolgten 2,18 Millionen (7,3 Prozent). Die Comedy-Reihe "Two and a Half Men" auf ProSieben schalteten zur gleichen Zeit 0,96 Millionen ein (3 Prozent).

steh/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel