HOME

Stern Logo Der TV-Tipp des Tages

TV-Tipps des Tages für den 8.12.: Ein "Tatort" im Zirkuszelt

stern.de führt Sie mit dem TV-Tipp des Tages durch den Fernseh-Dschungel. Heute: der sensationell gute Wiesbaden-"Tatort" mit Ulrich Tukur.

"Tatort: Schwindelfrei"
20.15 Uhr, ARD

KRIMI Nach "Wie einst Lilly", 2010, und "Das Dorf", 2011, kommt endlich der dritte "Tatort" aus Wiesbaden ins Fernsehen. LKA-Chef Felix Murot (Ulrich Tukur) erfährt, dass sein Hirntumor geheilt ist und beschließt, mit seiner Assistentin Magda Wächter (Barbara Philipp) zu feiern: Mit einer Zirkusvorstellung in Fulda soll der Abend beginnen. Nachdem Murot mit einer unfreiwilligen Gesangseinlage von "Oh mein Papa" in der Manege glänzt, verbringen die beiden den restlichen Abend mit den Artisten. Und schaffen dadurch eine Vertrauensgrundlage, um anschließend verdeckt im Zirkus ermitteln zu können. Denn während der Vorstellung ist eine Frau verschwunden.

Der Fall, bei dem Justus von Dohnányi sowohl die Buchvorlage lieferte als auch Regie führte, glänzt wieder mit einem operngleichen Flair. Unbelastet von bürokratischen Bürden ermitteln Murot und Wächter, wie es ihnen gefällt. Eine herrliche Inszenierung, bei der von der Besetzung bis zum letzten Ton Musik alles stimmt.
Ein TV-Tipp von Susanne Baller, Redakteurin bei stern.de


Und das ist an diesem Tag noch sehenswert:


"Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht (1)"
20.15 Uhr, RTL
FANTASY Kaum eine Filmreihe hat in den letzten Jahren mehr polarisiert als die Liebesgeschichte zwischen Bella (Kristen Stewart) und Vampir Edward (Robert Pattinson). Nein, winken Sie jetzt nicht ab. Selbst Fans der Serie "The Walking Dead" sollten das Angebot von RTL als Herausforderung verstehen. Denn: Nur wer das zweiteilige Finale dieser Saga besteht (Hochzeit, Schwangerschaft, Verwandlung und finaler Kampf zwischen Vampir und Werwolf), hat sich verdrängten Ängsten wirklich gestellt. Sogar der Furcht vor den Tränen in den Augen eines Menschen, den man zu kennen glaubte. (bis 22.30)

"Bad Lieutenant"
22.00 Uhr, ZDF Kultur

KRIMIDRAMA Abel Ferraras Drama um Sünde und Vergebung zeigt die Einsamkeit eines Menschen in einer von Gott verlassenen Welt. Harvey Keitel liefert als kranker Cop eine Glanzleistung ab. In Werner Herzogs Neuinterpretation (2009) gibt Nicolas Cage das Drogenwrack. (bis 23.35)

"Das Osterman Weekend"
23.20 Uhr, Bayern

THRILLER Journalist John (Rutger Hauer) mag es nicht glauben: Seine alten Freunde sollen KGB-Spione sein? - Das doppelbödige Verwirrspiel war der letzte Film des kranken Sam Peckinpah, der Ludlums Romanvorlage nicht mochte und auch das Drehbuch noch gern geändert hätte. (bis 0.55)