VG-Wort Pixel

WDR-Talkshow Anke Engelke übernimmt Sendung von Helge Schneider


Sie hat die Zeit, die ihm fehlt: Ende Juli beerbt Anke Engelke den Komiker Helge Schneider und geht mit dem Talkformat "Anke hat Zeit" auf Sendung. Schneider hatte nach nur wenigen Folgen aufgehört.

Die Schauspielerin und Komikerin Anke Engelke moderiert im WDR-Fernsehen künftig eine neue Kultur-Show. "Anke hat Zeit" werde erstmals am 27. Juli um 21.45 Uhr ausgestrahlt, teilte der Sender am Freitag mit.

Die 47-Jährige übernehme damit den Staffelstab von Helge Schneider, der sich nach zwei Folgen "Helge hat Zeit" im Januar verabschiedet hatte. Damals sagte er: "Ich hab's versucht. Es hat mir Spaß gemacht. Aber es ist nicht mein Ding. Ich gehöre auf die Bühne." Im Herbst wird er trotzdem im TV zu sehen sein - als Kommissar 00 Schneider "Im Wendekreis der Eidechse".

"Wenn Helge keine Zeit hat, übernehme ich gern", wurde Engelke zitiert. Im Kölner Stadtgarten wird sie dem Sender zufolge Künstler, Querdenker, Freunde und Talente begrüßen, "die man nie oder zu selten im Fernsehen sieht". Die zweite Ausgabe ist für den Herbst geplant.

P.S.: Alle aktuellen Infos und Livekommentare zu Ihren Lieblingsserien und TV-Shows finden Sie ab jetzt bei "stern Sofa", unserem neuen Kanal auf Twitter.

nw/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker