VG-Wort Pixel

Ab sofort auf YouTube "Die Supernasen": Mike Krüger kündigt seine "Show-Rente" an

Mike Krüger will jetzt mit einem YouTube-Kanal durchstarten.
Mike Krüger will jetzt mit einem YouTube-Kanal durchstarten
© imago images/APress
Mike Krüger verabschiedet sich von der Bühne und aus dem TV. In einem Interview hat er nun angekündigt: "Ich gehe in Show-Rente!". Was der Komiker nun vorhat. 

Mike Krüger, 69, hat im Interview mit der "Bild"-Zeitung seinen Abschied aus dem Showbusiness angekündigt: "Ich gehe in Show-Rente! Das war alles eine prima Sache. Aber jetzt ist es auch mal Zeit, meiner Frau ein bisschen Zeit zurückzuzahlen." Das Paar feiert am 12. Dezember seinen 46. Hochzeitstag, am 14. Dezember wird Krüger 70.

Mike Krüger und Thomas Gottschalk in "Die Supernasen"

Doch "ohne Ironie" gehe es auch in der Rente nicht, sagt Krüger. Deshalb stecke er seine Nase jetzt in etwas Neues. "Mit meinem guten Kumpel Slizzy Bob mache ich meinen eigenen Youtube-Kanal, ein Format ist '7 Tage, ein Kopf'." Ein guter Freund könnte ihn für einen Auftritt jedoch noch einmal ins TV locken: "Wenn Supernase Thommy noch mal 'Wetten, dass ..?' macht und einen Baggerfahrer braucht, dann bringe ich meinen Song 'Bodo mit dem Bagger', vorbei." Thomas Gottschalk, 71, der mit seiner Samstagabendshow gerade ein erfolgreiches Comeback gefeiert hat, und Mike Krüger standen für die Komödie "Die Supernasen"  aus dem Jahre 1983 gemeinsam vor der Kamera.

Liebesaus: Diese Paare trennten sich nach langer Ehe

Sehen Sie im Video: Damit hat die Öffentlichkeit nicht gerechnet  Thomas und Thea Gottschalk haben ihre Trennung bekannt gegeben. Auch diese Promi-Ehen hielten nicht auf ewig. 

stz SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker