HOME

Morgenschreck: Huch, hinter dieser Maske verbirgt sich Adele

Sie versteht Spaß: Nur wenige Tage nachdem Adele in einer BBC-Show als ihre eigene Doppelgängerin aufgetreten ist, zeigt sie sich nun auf Instagram mit einer Schönheitsmaske.

Adele

Wie, was, abnehmen? Was für eine Maske? Adele als Morgenschreck!

Nanu, Halloween ist doch vorbei: "Ich bin so aufgewacht" - mit diesem Satz und einem ungewöhnlichen Foto überraschte Adele ihre Fans auf Instagram. Die bekamen ihr Idol nicht wie gewohnt als glamouröse Sängerin zu sehen, sondern hinter einer Schönheitsmaske versteckt. Ihre Haare sind wild zerzaust und aufgetürmt, sie zieht die Lippen nach unten. Adele als Morgenschreck! Sieht ulkig aus. Aber was war da los?

Offenbar gehört der Look zu Adeles Schönheitspflegeritual. Die Gesichtsbedeckung, die an eine Halloween-Kostümierung erinnert, ist eine Beauty-Maske. Sie soll der Haut Feuchtigkeit spenden. In den Haaren stecken Lockenwickler. Sie geben der Frisur anscheinend den unverwechselbaren Adele-Look.

Mit ihrem Instagram-Foto beweist die 27-jährige Sängerin einmal mehr, dass sie Spaß versteht. Gerade war sie in einer britischen BBC-Show mit Moderator Graham Norton als ihre eigene Doppelgängerin aufgetreten. Mit falscher Nase und falschem Kinn mischte sie sich als Double unter die anderen Bewerberinnen des Doppelgängerwettbewerbs. Als die echte Adele dann zu singen anfing, war das Staunen groß. Die anderen Kandidatinnen konnten kaum fassen, dass sie plötzlich neben der echten Adele standen.

Doch Adele ist nicht nur ein Spaßvogel, sondern äußerst erfolgreich. Mit ihrem Album bricht sie gerade neue Rekorde: Adele verkaufte in den USA innerhalb von drei Tagen 2,3 Millionen Exemplare von "25". Damit ist sie drauf und dran, den Erfolg der Gruppe *NSYNC aus dem Jahr 2000 einzustellen und die beste Startwoche aller Zeiten hinzulegen. Nur 100.000 Verkäufe fehlen noch bis zum *NSYNC-Rekord von 2,4 Millionen - das dürfte Adele locker schaffen.

Adele am Mittwochabend bei Markus Lanz

Am Dienstagabend wird Adele im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Sie ist zu Gast in der Talkshow von Markus Lanz. Allerdings besuchte sie ihn nicht in seinem Studio in Hamburg - sehr zur Enttäuschung ihrer vielen deutschen Fans -, sondern er war bei ihr in London zu Gast. Das Gespräch wurde dort vorab aufgezeichnet.

mai
Themen in diesem Artikel