HOME

Neue Fotos : Veröffentlicht sie bald ein neues Album? So antwortet Adele ihren Fans

Mit neuen Fotos hat sich Adele auf Instagram an ihre Fans gewandt. Manche ihrer Anhänger verstehen die Bilder als Ankündigung eines neuen Albums - darauf findet Adele eine klare Antwort. 

Adele

Dieses Foto postete Adele auf Instagram

Die Veröffentlichung von Adeles letztem Album "25" ist schon einige Jahre her und ihre Fans werden langsam ungeduldig. Besonders deshalb, weil sich die Ausnahmekünstlerin im vergangenen Jahr von ihrem Ehemann, Simon Konecki, getrennt hat. Wer Adele kennt, weiß, dass das Ende einer Beziehung in der Vergangenheit fast immer neue Musik zur Folge hatte.

Adele postet Fotos aus der Corona-Quarantäne

Nun hat sich die Britin bei Instagram mit mehreren Fotos zurückgemeldet. Unter anderem veröffentlichte sie ein Bild von sich in Jogginghose vor dem Fernseher. Mit einem Handventilator bläst sie sich Luft ins Gesicht. Auf dem darauffolgenden Foto trägt sie ein Bühnenoutfit von sich, das sie beim Glastonbury-Festival 2016 getragen hat und tanzt durch ihr Wohnzimmer. "Nach fünf Cider", schreibt die 32-Jährige dazu.

View this post on Instagram

5 ciders in 👌🏻

A post shared by Adele (@adele) on

Darüberhinaus hat Adele ein Foto von sich bei besagtem Festival 2016 veröffentlicht, das bei so manchem Fan für Aufregung sorgte. "Teaser? Kommt das Album heute raus?? Sag es mir jetzt!", schrieb eine Anhängerin unter dem Beitrag. Der Kommentar sammelte binnen kürzester Zeit über 3000 Likes. Offenbar stellten sich viele weitere Follower die gleiche Frage. Doch all jene musste die "Hello"-Sängerin enttäuschen. "Natürlich nicht. Corona ist nicht vorbei. Ich bin in Quarantäne. Trage eine Maske und gedulde dich", antwortete der Superstar dem Fan.

Von Adele bis Mozart: Britische Studie: Bei diesen Songs lässt sich am besten entspannen

 

Adeles Gewichtsverlust sorgt für Gespräche

Geduld ist also das Gebot der Stunde. In den vergangenen Monaten sorgte Adele weniger mit Musik als mit ihrem Gewichtsverlust für Gespräche. Als immer mehr Fotos der Sängerin auftauchten, auf denen ihr neues Erscheinungsbild zu sehen war, entbrannte im Netz eine Diskussion. Während manche sie für ihre Disziplin lobten, fanden es wiederum andere schade, dass sie nun so anders aussehe. 

Worauf sich wohl alle einigen könnten: Ein neues Album der Künstlerin ist überfällig - und würde die Corona-Zeit vielleicht etwas erleichtern. 

ls