HOME

Der Comedian und seine Frauen: Amira, 26 Jahre und neue Freundin von Oliver Pocher

Das Versteckspiel hat ein Ende: Bei einer Gala in München präsentierte Oliver Pocher das Model Amira Aly als seine neue Freundin. Sie ist 26 Jahre alt, hat ägyptische Wurzeln und stammt aus Klagenfurt in Österreich.

Bei einer Spendengala in München hat Oliver Pocher sich erstmals offiziell mit seiner neuen Freundin gezeigt. Sie heißt Amira Aly, ist 26 Jahre alt und stammt aus Klagenfurt in Österreich. "Sie läuft mir immer hinterher, da kann man jetzt auch mal ein Foto machen", sagte Pocher der "Bild am Sonntag". Seit Längerem gab es Gerüchte, dass Pocher und das Model ein Paar sind. Er bezeichnete sie jedoch stets als seine Marketing-Assistentin. Nun als das Bekenntnis zur Beziehung, immerhin wohnen die beiden bereits zusammen in Köln, wie Aly erzählte. Kennengelernt haben sie sich über gemeinsame Freunde.

Bei einer Spendengala in München hat Oliver Pocher sich erstmals offiziell mit seiner neuen Freundin gezeigt. Sie heißt Amira Aly, ist 26 Jahre alt und stammt aus Klagenfurt in Österreich. "Sie läuft mir immer hinterher, da kann man jetzt auch mal ein Foto machen", sagte Pocher der "Bild am Sonntag". Seit Längerem gab es Gerüchte, dass Pocher und das Model ein Paar sind. Er bezeichnete sie jedoch stets als seine Marketing-Assistentin. Nun als das Bekenntnis zur Beziehung, immerhin wohnen die beiden bereits zusammen in Köln, wie Aly erzählte. Kennengelernt haben sie sich über gemeinsame Freunde.

Sie feierten bereits gemeinsam beim Oktoberfest und auf dem Deutschen Filmball, besuchten die Australien Open und ein Musikfestival - doch alles stets heimlich. Nun hat das Versteckspiel ein Ende: Bei einer Spendengala in München hat Oliver Pocher das Model Amira Aly als seine neue Freundin präsentiert. 

"Sie läuft mir immer hinterher, da kann man jetzt auch mal ein Foto machen", sagte Pocher der "Bild am Sonntag". Seit Längerem gab es Gerüchte, dass Pocher und die 26-Jährige ein Paar sind. Er bezeichnete sie jedoch stets als seine Marketing-Assistentin. Aly ist Halb-Ägypterin, stammt aus Klagenfurt in Österreich und verdient ihr Geld als Model vor der Kamera. Mit Pocher wohnt sie nun zusammen in Köln, wie sie der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Gala bestätigte. Kennengelernt haben sich der Comedian und das Model über gemeinsame Freunde.

Zuletzt machte Pocher Schlagzeilen, weil er seine Freundin Sabine Lisicki mit dem DSDS-Sternchen Sarah Joelle Janel betrogen haben soll. Im Frühjahr 2016 trennte sich die Tennisspielern nach zweieinhalb Jahren Beziehung. "Das alles hat mich eiskalt erwischt. Er hat mir geschworen, nicht fremdgegangen zu sein. Zu diesem Zeitpunkt habe ich ihm noch vertraut", sagte Lisicki damals der Zeitschrift "Gala".

Oliver Pocher war mit Sandy Meyer-Wölden verheiratet

Bevor Pocher und Lisicki zusammen kamen, war der Moderator mit Alessandra Meyer-Wölden verheiratet. Die erlangte vor allem durch ihre Kurzzeit-Verlobung mit Boris Becker Bekanntheit. Pocher, damals noch Sidekick von Entertainer Harald Schmidt, lästerte über Meyer-Wölden: "Für Sandy trifft die Redensart zu: zu jung zum Sterben, zu alt für Lothar Matthäus." Im September 2010 heiratete schließlich Pocher die Blondine. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder, im Jahr 2013 folgte die Scheidung.

Ehe und Kinder - das alles wollte Pocher mit Ex-Freundin Monica Ivancan nicht haben, weshalb sich die "Bachelorette"-Teilnehmer 2009 nach vier gemeinsamen Jahren von ihm trennte. "Ich hätte viel zu viel Schiss, wie Naddel zu enden", sagte die Blondine der Zeitschrift "In". Sie habe Oliver Pocher fast nie gesehen, "und wir hatten keinen Alltag". Mittlerweile ist Ivancan verheiratet und hat zwei Kinder.

Jessica Schwarz gab Oliver Pocher den Laufpass

Von 2002 bis 2004 datete Oliver Pocher die Moderatorin Annemarie Warnkross. Die stammt wie er aus Hannover und begann ihre Karriere ebenfalls beim Musiksender Viva. Mittlerweile ist Warnkross mit Schauspieler Wayne Carpendale verheiratet und arbeitet bei ProSieben.

Auch mit Schauspielerin Jessica Schwarz war Oliver Pocher mal liiert. Im Jahr 2000 gab sie dem Comedian den Laufpass. "Ohne ihr nahe treten zu wollen: Jessica Schwarz hatte doch noch nie eine richtig große Rolle, mit der sie durchgestartet wäre. Würde es Dominik Graf nicht geben, der sie mehr oder weniger gut mit Wackelkamera in Szene setzt, fielen schon mal 80 Prozent ihrer Filme weg", lästerte Pocher 2010 in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung".

Öffentlicher Auftritt:  Oliver Pocher zeigt seine neue Freundin
jum