HOME
Die Ersteigerung der Becker-Pokale durch Pocher ist nur der Höhepunkt der ständigen Sticheleien zwischen den beiden.

Die endlose Fehde

Unter Feinden: Das hat Pocher mit Beckers Trophäen vor

Oliver Pocher und Boris Becker - eine Fehde, die wohl niemals endet. Auf der Zwangsversteigerung des Tennisstars war sie dem Comedian zuletzt sogar über 25.000 Euro wert. Im Interview verrät er, was mit seiner teuren Stichelei eigentlich passieren soll. 

Lilly und Boris Becker

Eine Ehe mit Höhen und Tiefen findet ein Ende

Patricia Blanco

"Adam sucht Eva"

Vergesst Macho-Yotta - darum ist Patricia Blanco die heimliche Siegerin

Lilly Becker und Oliver Pocher

Promi-Fehde

Darum hassen sich Lilly Becker und Oliver Pocher

Lilly Becker und Pietro Lombardi

Zoff mit Lilly Becker

"Die ganzen Weiber sind so" - Warum dieser Spruch Oliver Pocher Sympathien bringt

Oliver Pocher

Witze über Sandy Meyer-Wölden

Oliver Pocher macht sich über seine schwangere Ex lustig

Sandy Meyer-Wölden

Hauptsache berühmt

Das waren die Männer von Sandy Meyer-Wölden

Oliver Pocher

Prominenten-Special

5 gegen Jauch - und Oliver Pocher gegen Sandy Meyer-Wölden

Alessandra Meyer-Wölden

Alessandra Meyer-Wölden

Warum Pochers Ex-Frau täglich am Herd steht

Von Julia Kepenek

Oliver und Alessandra Pocher

Hochzeitsgrüße von Oma Sandy und Opa Olli

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Halbhetero oder was?

Von Jens Maier

Kind ist da

Pocher gewinnt Baby-Rennen gegen Becker

Klatsch

Wenn Sandy Meyer-Wölden zu Tante Emma wird

Sandy Meyer-Wölden ist schwanger

Pocher wird Papa

Boris Becker

Der Selbst-Verkäufer

Neue RTL-Show

Sandy will zeigen, dass sie es kann

Von Jens Maier

Liebesoffenbarung

Sandy und Pocher sind ein Paar

Sandy Meyer-Wölden

Karriere-Sprungbrett Promi-Mann

Video

Sandy Meyer-Wölden bleibt Single

Boris Becker und Lilly

"Wir sind wieder glücklich zusammen"

Trennung von Boris

Sandy lüftet das SMS-Geheimnis

Boris Becker

Vom Abservierten zum Absahner

Von Jens Maier

Boris Becker

Boris plaudert aus der Beziehungshölle

Von Jens Maier

Sandy Meyer-Wölden

Der Hochzeitstermin stand schon fest

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.