HOME

BAMBI-VERLEIHUNG: Kitze für Kylie und Cher

Jede Menge Stars wie Kylie Minogue, Cher oder die No Angels werden am Abend mit dem Bambi geehrt. Die Verleihung der kostbaren Paarhufer wird mit einer großen Gala gefeiert.

Nationale und internationale Stars geben sich heute bei der 53. Bambi-Verleihung in Berlin die Klinke in die Hand. Neben Bambis für Cher und Kylie Minogue wird auch New Yorks Bürgermeister Rudolph Giuliani für sein vorbildliches Engagement nach den Attentaten vom 11. September ausgezeichnet. Zur Gala im Estrelle-Hotel werden etwa tausend prominente Gäste erwartet.

Kylie und Cher kommen

Der New Yorker Bürgermeister wird leider nicht persönlich zur Verleihung erscheinen. Kurz nach dem verheerenden Flugzeugunglück in Queens will Giuliani seine Stadt nicht verlassen. Cher und Kylie Minogue, die mit ihrem neuen Album gerade rund um den Globus Erfolge feiert, werden dagegen die Show mit Live-Auftritten bereichern.

15 Preisträger

Insgesamt wird der Bambi in 15 Kategorien verliehen. Die große alte Dame des deutschen Films, Hildegard Knef, erhält den Bambi für ihr Lebenswerk. Weitere Bambis gehen an Günther Jauch, die No Angels sowie WM-Teilnehmer und Nationaltorwart Oliver Kahn. Shooting Star des Jahres wird die Soulröhre Macy Gray. Im Bereich Kultur erhält der brasilianische Bestseller-Autor Paulo Coelho den Preis. Die Western-Parodie »Der Schuh des Manitu« wird als einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten ausgezeichnet.

Bereits am Mittwochabend hat die Benefiz-Auktion »Tribute to Bambi« 80.000 Mark für ein Projekt zur Betreuung von Straßenkindern eingebracht. Über das Internet und auf der Party am Potsdamer Platz ersteigerten Fans Lieblingsgegenstände ihrer Stars. Renner des Abends war ein von unzähligen Promis signierter Smart für 26.000 Mark. Aber auch ein Abendessen mit den No Angels brachte noch schlappe 11.433 Mark in die Benefiz-Kasse.

Philip Stirm