HOME

Beim Karrierestart noch schüchtern: Claudia Schiffer zweifelte an ihrer Schönheit

Claudia Schiffer hat im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" eingestanden, zu Beginn ihrer Modelkarriere schüchtern und unsicher gewesen zu sein.

Claudia Schiffer hat zu Beginn ihrer Traumkarriere als Model unter Schüchternheit und Selbstzweifeln gelitten. "Ich dachte, die merken irgendwann, dass ich doch nicht so gut aussehe, und schicken mich dann nach Hause", sagte Schiffer der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Ich war sehr unsicher und nicht sehr davon überzeugt, dass ich das Modeln besonders gut könnte", verriet sie. "Wenn man schüchtern ist, steht man nicht gern im Mittelpunkt."

Irgendwann habe sie dann aber doch Mut gefasst: "Und dann habe ich versucht, mich durchzuschlängeln." Claudia Schiffer wurde 1987 mit 17 Jahren als Model in einer Düsseldorfer Diskothek entdeckt. Inzwischen arbeitet sie auch als Designerin, ihre erste Kaschmirkollektion unter eigenem Namen kommt in diesen Tagen in die Läden.

jwi/AFP/DPA / DPA