HOME

BOHLEN-BIOGRAFIE: Bohlens Gärtner will Enthüllungsbuch schreiben

Noch mehr Wahrheiten über das Leben von Dieter Bohlen hat dessen Gärtner angekündigt: Er will ein Enthüllungsbuch schreiben und sich damit offenbar an seinem Ex-Chef rächen.

Dieter Bohlen bekommt als Bestseller-Autor Konkurrenz: Sein früherer Gärtner Waldemar will jetzt auch ein Enthüllungsbuch schreiben, wie er der »Bild am Sonntag« sagte. »Ich kenne sein wahres Gesicht und werde nichts verschweigen«, wird der 41-Jährige zitiert. Er fühlt sich von Bohlen hintergangen: »Wir waren dicke Freunde und haben uns geschworen, dass wir für immer und ewig über unsere Erlebnisse schweigen. Dieses Versprechen hat Dieter gebrochen.«

»Ich stehe wie ein Vollidiot da«

Bohlen hatte in seinem Buch »Nichts als die Wahrheit« unter anderem über eine Affäre seiner inzwischen Exfreundin »Naddel« und Waldemar berichtet. Wütend zeigte sich der Gärtner aber vor allem über die Art und Weise, wie Bohlen ihn beschrieben habe: »Er nennt mich seinen polnischen Gärtner mit Schnauzbart. Ich stehe wie ein Vollidiot da.« Zwar habe er für Bohlen gearbeitet, sei aber im Hauptberuf als Industriemechaniker tätig und habe längst die deutsche Staatsangehörigkeit, betonte er.

»Dieter ist extrem geizig«

In seinem Buch will er über Bohlens Affären und die Streitereien mit »Naddel« schreiben, bei denen es oft um Geld gegangen sei. »Dieter ist extrem geizig«, sagte er der »Bild am Sonntag«. Der Popstar reagierte gelassen. »Ich habe damit gerechnet, dass nach dem Buch viele Trittbrettfahrer abkassieren wollen«, sagte er der Zeitung.

Themen in diesem Artikel