HOME
Harry und Meghan ziehen sich aus dem britischen Königshaus zurück
Ticker

Royaler Rückzug

Durchbruch beim Megxit - die Queen macht Harry und Meghan viele Zugeständnisse

Prinz Harry und Meghan dürfen Teil der königlichen Familie bleiben. Das ist das Ergebnis eines Krisentreffens bei der Queen. In einer Mitteilung bezeichnete sie die Atmosphäre als "konstruktiv" - und machte dem Paar viele Zugeständnisse.

Bastian Yotta schreibt an einem neuen Buch

Er tauchte drei Wochen unter

Bastian Yotta wird wegen "Enthüllungsbuchs" bedroht – jetzt wehrt er sich

Was wird der Autor über Donald Trump berichten?

Donald Trump

Enthüllungsbuch wird anonym veröffentlicht

Lisa Marie Presley: Geht sie unter die Buchautorinnen?

Lisa Marie Presley

Enthüllungsbuch über Michael Jackson geplant

Donald Trumps Stabschef im Visier: Was wusste John Kelly über die Missbrauchsvorwürfe?

Neues Enthüllungsbuch "Team of Vipers"

Trumps Ex-Stabschef lästert: "Es war der beschissenste Scheiß-Job, den ich je hatte"

Von Niels Kruse

Tump und seine Frauen

Neues Trump-Enthüllungsbuch in der Mache

In ihrem Buch gesteht sie Sex mit TV-Star

Zwischen Woodward und Trump entspann sich Gespräch ohne Sinn und Ziel

Von "Washington Post" dokumentiert

Hören Sie rein: Das wirre Gespräch zwischen Star-Reporter Woodward und Trump

Donald Trump

Buch von Pulitzer-Preisträger

Trump, der ahnungslose Regierungschef, den seine Mitarbeiter nicht für voll nehmen

Omarosa Donald Trump

Ex-Mitarbeiterin

Wie Omarosa Donald Trump und das Weiße Haus abgehört hat

Interview

US-Journalist

Unter einer Decke mit Trump? Was wirklich hinter Omarosas Enthüllungen stecken könnte

Von Kyra Funk
Donald Trump und Omarosa Manigault-Newman
Pressestimmen

Omarosa gegen Donald Trump

US-Pressereaktionen: "Lehrling erledigt Chef. Ein Bösewicht ist das Verderben des anderen"

Kardashian-Clan

Was hat Lamar Odom zu erzählen?

Meghan Markle

So sorgt ihre Familie für Unruhe

Tristan Thompson

Sein Vater droht mit einem Enthüllungsbuch

Donald Trump

Er schießt scharf gegen James Comey

Michael Wolff, US-amerikanischer Autor, blickt mit nach rechts gedrehtem Kopf in die Kamera. Er trägt eine schwarze Brille

"Feuer und Zorn"-Autor im Interview

Michael Wolff über Trump: "Man kann jetzt schon von einem gescheiterten Präsidenten sprechen"

Von Niels Kruse
"Fire and Fury": Das Enthüllungsbuch über Donald Trump

Enthüllungsbuch

"Fire and Fury" wiederholt den immer gleichen Fehler, wenn es um Trump geht

Von Niels Kruse
"Fire and Fury": Das Enthüllungsbuch über Donald Trump

Donald Trump-Buch

Enthüllungsbuch "Fire and Fury" in Kürze auch auf Deutsch - Lieferengpässe bei englischer Version

Von Daniel Wüstenberg
"Müll-Autor eines Müll-Buchs": CNN bricht turbulentes Interview mit Trump-Berater ab

"Fire and Fury"-Enthüllungen

"Müll-Autor eines Müll-Buchs": CNN bricht turbulentes Interview mit Trump-Berater ab

Enthüllungsbuch über Trump

Das müssen Sie über "Fire and Fury…" wissen

Von Martin Thiele
Das Cover des Enthüllungsbuches über US-Präsident Donald Trump

"Fire and Fury"

Trump will Enthüllungsbuch verhindern – jetzt erscheint es früher

Melania Trump stellt ihre Weihnachtsdekoration im Weißen Haus der Öffentlichkeit vor

Neues Enthüllungsbuch

Nach Trumps Sieg: "Melania weinte - und nicht vor Freude"

Donald Trump und Roger Ailes

Neues Enthüllungsbuch

"Verlieren ist gewinnen" - wieso Donald Trump nie US-Präsident werden wollte

Von Niels Kruse
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.