HOME

BRAD PITT: Brad Pitt lässt die Hosen runter

Offenbar wollen alle nur das eine von ihm - er soll sich ausziehen! Brad Pitt ist es inzwischen egal:»Sie wollen mich ohne Hosen, dann ziehe ich eben die Hosen aus. Was soll's.«

Hollywoodstar Brad Pitt hat nichts dagegen, sich für die Öffentlichkeit auszuziehen. »Die Magazine wollen immer nur diese Oben-ohne-Bilder«, erklärte der Schauspieler in einem Interview der Zeitschrift »TV Spielfilm«. Er habe sich entschieden, nicht mehr dagegen anzugehen. »Ist mir egal. Sie wollen mich ohne Hosen, dann ziehe ich eben die Hosen aus. Was soll's.« Es sei ermüdend, sich darüber den Kopf zu zerbrechen.

Gagen unangemessen hoch

Zugleich kritisierte Pitt die aus seiner Sicht ungerechtfertigten Gagenhöhen in Hollywood. Pitt sagte, die Schauspielergagen seien in den USA unangemessen hoch. »Aber ich bin froh, dass sie gezahlt werden«, fügte der 38-Jährige hinzu. In der US-Filmindustrie gehe es zu wie bei Pferdewetten. »Sie macht Tonnen von Geld und verliert Tonnen von Geld«, sagte der Star, der derzeit in »Ocean's Eleven« im Kino zu sehen ist.

Themen in diesem Artikel