HOME

Original und Fälschung: Til Schweigers Gesicht für Nazi-Actionfigur geklaut

Eine chinesische Firma hat eine Actionpuppe im Sortiment, die exakt so aussieht wie Til Schweiger. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Hersteller bei den Gesichtern von Prominenten "bedient".

Til Schweiger schweiger puppe 2

Original und Fälschung: Til Schweiger und die DiD-Puppe "Baldric"

Die schmalen blauen Augen, der Haaransatz, das Grübchen im Kinn - es passt einfach alles. Die Actionfigur "Baldric" des chinesischen Herstellers DiD Corporation ist offenbar exakt dem deutschen Schauspieler  nachempfunden. Das Pikante: "Baldric" ist das detailgetreue Modell eines Nazi-Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg, genauer gesagt eines Mitglieds der berüchtigten Dritten SS-Panzerdivision "Totenkopf". Die Figur kommt komplett mit umhängbarer Munitionskette und Handgranate.

Auf stern-Anfrage äußerte sich Schweigers Management bislang nicht, aber dass die Macher der Figur Schweiger vorher um Erlaubnis gefragt haben, darf bezweifelt werden. Und es ist ebenso zweifelhaft, dass der Schauspieler und Filmemacher zu dieser sein Einverständnis erteilt hätte. Schließlich engagiert er sich seit Jahren recht öffentlichkeitswirksam gegen Rechtsextremismus.

schweiger figur

Die Figur "Baldric" des chinesischen Herstellers DiD Corporation hat auffallende Ähnlichkeit mit Til Schweiger

Auch Bastian Schweinsteiger musste schon als Figuren-Vorbild herhalten

Vielleicht hat sich DiD auch einfach von Schweigers Darstellung des abtrünnigen Feldwebels Hugo Stiglitz in Quentin Tarantinos "Inglorious Basterds" inspirieren lassen. Der Film spielt zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Ohnehin scheinen die Designer der Puppen sich gern an Filmen zu orientieren. Die Figur "Drud", ein Wehrmachtssoldat-Soldat, hat frappierende Ähnlichkeit mit US-Schauspieler John Malkovic. Das einem US-Polizisten nachempfundene Modell "Austin" wiederum erinnert stark an Robert Patrick im Kult-Film "Terminator 2".

Aber auch reale Vorbilder werden angeboten, es gibt Puppen von Donald Trump und Napoleon Bonaparte.

Der Hersteller war bereits 2015 mit einer Figur aufgefallen, die Bastian Schweinsteiger wie aus dem Gesicht geschnitten war und auch noch seinen Vornamen trug. Damals wiegelte der Hersteller ab: Die Ähnlichkeit im Gesicht sei reiner Zufall. Und Bastian sei eben ein typisch deutscher Vorname. Schweinsteiger kündigte allerdings an, gegen die Puppe - die auf der Hersteller-Seite nicht mehr zu finden ist - gerichtlich vorzugehen: 

Bastian Schweinsteiger als Nazi-Soldat: So sieht die Skandal-Figur "Bastian" aus
Portrait der Wehrmachtsfigur mit dem Gesicht von Bastian Schweinsteiger

Kann das wirklich Zufall sein? Bastian Schweinsteiger wie aus dem Gesicht geschnitten ist die Figur in stilisierter Wehrmachts-Uniform, die von der DiD Corporation aus Hongkong übers Netz vertrieben wird.

 

rös