VG-Wort Pixel

Ist das übergriffig? David Beckham küsst seine Tochter auf den Mund und eine Debatte bricht los


Während Victoria Beckham sich freute, dass ihr Mann einen schönen Tag mit seiner Tochter verbracht hat und ein Bild davon postete, wird das Motiv bei Instagram intensiv diskutiert. Darf man sein Kind auf den Mund küssen?

Wer mal durch sein eigenes Fotoalbum blättert, findet vermutlich darin ein Foto von einem Küsschen auf den Mund von Mama, Papa, Oma oder Opa. Doch was früher ein Ausdruck von Liebe war, steht mittlerweile am Pranger. Die Frage, ob man sein eigenes Kind auf den Mund küssen sollte, wird kontrovers diskutiert. Was für viele immer noch normal ist, sehen andere als übergriffig und unpassend an. Das musste nun – erneut – die Familie Beckham feststellen, nachdem Mama Victoria ein Foto ihres Mannes David bei Instagram veröffentlicht hat, der seiner neunjährigen Tochter Harper mit spitzen Lippen ein Küsschen auf den Mund gibt.

Während in den Kommentaren zu dem Bild viele eine liebevolle Beziehung zwischen Vater und Tochter sehen, stoßen sich andere grundsätzlich daran, wenn Kinder auf den Mund geküsst werden. "Küsst Kinder nicht auf den Mund!", heißt es oder "Warum küsst er sie auf die Lippen?" Instagram-Userin nalinji25 versucht zu vermitteln: "Ich fühle mich unwohl, wenn ich sehe, dass Kinder und Babys auf den Mund geküsst werden, aber ich bin mir ziemlich sich, dass ich es selbst unzählige Male bei meinen eigenen Kindern oder meinen kleinen Neffen gemacht habe, ohne darüber nachzudenken", schreibt sie. "Die Menschen assoziieren einen Kuss auf den Mund mit einer intimen Handlung zwischen Liebenden, aber in manchen Kulturen wird jeder auf den Mund geküsst und die Leute können zwischen reiner Zuneigung und Intimität unterscheiden. Dorthin sollten auch wir kommen und nicht wegen unserer eigenen Belange komisch werden."

Qualitytime mit der Tochter

David Beckham berichtet auf Instagram ebenfalls von seinem Tag mit Harper. Er hatte sich bei feinstem Herbstwetter "auf Nahrungssuche" begeben und Harper hat ihn begleitet. In seinem Korb zeigen sich bereits erste Zweige, die die beiden für einen schönen Herbststrauß zusammengesammelt haben. Auf den Foto von Victoria Beckham sieht man das Resultat.

Ende 2018 wurde David Beckham schon einmal kritisiert, weil er ein Bild publiziert hatte, auf dem er mit Harper beim Eislaufen zu sehen ist und sie auf den Mund geküsst hat. Auch Til Schweiger wurde angegangen, weil er seine erwachsene Tochter auf den Mund küsst. Die Debatte spaltet aber nicht nur die Kommentarspalten, sondern auch Experten. Einigkeit ist nicht in Sicht, die Einstellung hängt stark von den eigenen Assoziationen ab. Deshalb scheint es am klügsten zu sein, auf die Reaktion des Gegenübers, des Kindes, zu achten: Die Kinder entscheiden, was sich richtig anfühlt.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker