VG-Wort Pixel

Videobotschaft Ehemaliges Victoria's-Secret-Model wiegt heute 15 Kilo mehr – und zeigt sich glücklich wie nie

Emily DiDonato gehört zur Top-Riege der Topmodels.
Jetzt überrascht der ehemalige "Victoria’s Secret"-Star seine Fans mit einem sehr offenen Geständnis.
In ihrem Youtube-Channel erzählt die 28-Jährige, dass sie als junges Model dem Druck der Modeindustrie nicht standgehalten habe. 
Kein Wunder, schließlich sollte die beinahe 1,80 Meter große Schönheit auf den Laufstegen Kleidergröße 30 tragen.
In dem 15-minütigen Video erzählt sie, dass sie keine Diät hielt, sondern, dass sie einfach so wenig wie nur eben möglich aß. Dazu trainierte sie sehr viel. 
Am Ende hatte sie ihr Ziel erreicht und sie wog nur noch 53 Kilogramm. Doch der Druck dieses Gewicht zu halten machte ihr seelisch zu schaffen.
Eine Freundin, das deutsche Supermodel Julia Stegner, machte sie zuerst darauf aufmerksam, dass irgendetwas nicht stimmte. 
Danach nahm Emily wieder zu.
Kurios, auf jüngsten Bildern auf Instagram sieht Emily immer noch Superschlank aus, doch heute bringt sie 15 Kilo mehr auf die Waage, trägt Kleidergröße 38.
Eine Bestätigung für ihren positiven Lebenswandel erhielt sie 2016, als sie es mit ihren neuen Kurven in die "Sports Illustrated Swimsuit Edition" schaffte. 
Sie selber empfand sich damals als zu dick. Erst heute hat sie mit ihrem natürlichen Körper und ihrem Gewicht von 68 Kilo Frieden geschlossen. 
Und man muss sagen, Emily DiDonato sieht heute nicht nur hübsch, sondern vor allem auch auch gesund und glücklich aus. 
Mehr
Von 53 auf 68 Kilogramm: Das New Yorker Topmodel Emily DiDonato verkündet auf ihrem Youtube-Kanal, dass sie lange unter dem Schlankeitswahn der Modeindustrie gelitten habe. Die beinahe 1,80 Meter große Schönheit sollte auf Laufstegen Kleidergröße 30 tragen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker