VG-Wort Pixel

Erster Freund mit 15 Til Schweiger ist mit Wahl seiner Tochter einverstanden


Luna Schweiger ist zwar erst 15 Jahre alt, hat aber schon seit drei Monaten einen Freund. Vergangenes Wochenende nahm sie ihn mit auf eine Preisverleihung. Vater Til Schweiger ist sehr angetan.

Der Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent Til Schweiger hat nichts dagegen, dass seine Tochter Luna schon mit 15 Jahren einen festen Freund hat. Außerdem ist er mit ihrer Wahl einverstanden. Bei der Preisverleihung des "6. Audi Generation Award" in München sagte der 48-Jährige: "Ihr erster Freund ist ein Schatz. Mehr kann man sich doch nicht wünschen als Vater!" Magnus, mit dem Luna seit drei Monaten zusammen sei und der sie nach München begleitet habe, zeichne sich dadurch aus, "ein toller Typ" zu sein. Papa Schweiger beschreibt den jungen Mann als "sehr angenehm, gut erzogen" und nicht zuletzt als "hilfsbereit".

Die Preisträgerin selbst verrät auch ein paar Details über die junge Beziehung. Gegenüber der "Bild" berichtet sie: "Wir kennen uns schon länger, seit ein, zwei Jahren. [...] Er wohnt wie ich in Hamburg. Er ist kein Schauspieler, sondern Schüler."

Vater und Tochter Schweiger sind derzeit gemeinsam im Kinodrama "Schutzengel" zu sehen. Bei den Dreharbeiten konnten die beiden sehr viel Zeit miteinander verbringen. "Bei Luna wusste ich, dass sie über das nötige Talent verfügt", erzählte Til Schweiger kürzlich dem "Reader's Digest". "Außerdem waren die Dreharbeiten eine tolle Zeit, die ich intensiv mit meinem Kind verbringen konnte."

kgi/DPA/Bang DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker